Aktuelle News

Virtuose der Klangfarben

Ausschnitt aus dem Uraufführungskonzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats 2017

Doublebeats Percussion Duo ©Sonja Werner


Param Vir ist ein besonderer Komponist, ein Virtuose der Klangfarben, der sein Publikum immer wieder mitreißt. Standing Ovations bei einer Uraufführung, das ist nicht selbstverständlich. Für den Kissinger Sommer 2017 hatte der in Delhi geborene Komponist sein Werk „Drum of the Deathless“ („Trommel der Unsterblichen“) in einer Fassung für zwei Schlagzeuger zur Uraufführung gebracht. Einen Ausschnitt (den dritten Satz des Werkes) vom Uraufführungs-Konzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats hat Param Vir jetzt veröffentlicht – hier ist das Video vom Kissinger Sommer 2017.
 

Param Vir_Drum of the Deathless_Movt. 3 from Param Vir on Vimeo.

 

Seine neue Komposition – den Liederzyklus „A Kinsman to Danger“ für Bariton und Klavier – hat Param Vir gerade fertig gestellt. Der gemeinsame Kompositionsauftrag der PRS Foundation und des Kissinger Sommers wird am 2. Juli 2018 im Kissinger Sommer von Jeremy Huw Williams und Axel Bauni aufgeführt (deutsche Erstaufführung). Hier geht es zum Konzert am 2. Juli.