Aktuelle News

Sarah Aristidou erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Die französisch-zypriotische Sopranistin Sarah Aristidou sang bei der diesjährigen LiederWerkstatt am 11. Juli. Den aktuellen Stand der Liedkunst kann man in keinem anderen deutschen Festival so konzentriert erleben. Als Dank wurde der Sängerin den mit 5.000 Euro dotierten Luitpoldpreis, den der Erste Vorsitzende, Anton Schick sen., der Künstlerin im Namen des Fördervereins Kissinger Sommer, überreicht.
Sarah Aristidou macht sich sowohl auf der Opernbühne als auch im Konzert schnell einen Namen, da sie bereits mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, François-Xavier Roth, Trevor Pinnock und Sir Simon Rattle zusammengearbeitet hat.