Logo Kissinger Sommer

Aktuelles

Aktuelles

Am 9.10. wurden die Gewinner des 20. KlavierOlymps gekürt. Roman Borisov aus Russland erhielt den 1. Preis. Tony Siqi Yun und Ariel Lanyi wurden mit den Preisen zwei und drei ausgezeichnet. 

Roman Borisov heißt der Sieger des 20. Kissinger KlavierOlymps. Dies gab der künstlerische Leiter Alexander Steinbeis im Namen der Fachjury nach dem Abschlusskonzert am 9. Oktober bekannt. Der 19-jährige Pianist aus Russland überzeugte die Jury mit seinem hochmusikalischen, intuitiven und gleichzeitig strukturbewussten Interprationen bei Werken von Lowell Liebermann, Ludwig van Beethoven, Serge Rachmaninoff, Johannes Brahms und Sergej Prokofjew. Dabei bewies er bedingungslosen Gestaltungswillen und bestach durch seine natürliche und stimmige Bühnenpräsenz.

Tony Siqi Yun aus Kanada wurde der zweite Preis zuerkannt. Die Jury beeindruckte seine glasklare, virtuose Gestaltungskraft. Der dritte Preis wurde an den 25-jährigen Ariel Lanyi aus Israel überreicht. Den Publikumspreis erhielt Tony Siqi Yun. Weitere Pianisten des Wettbewerbs waren Lukas Sternath (Österreich), Suah Ye (Südkorea) und Lauren Zhang (USA). 

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs sind zum einen im Programm des Kissinger Sommers 2023 zu erleben, zum anderen werden sie durch die Zusammenarbeit mit anderen Veranstaltern und der Vermittlung weiterer Auftritte auf ihrem Karriereweg unterstützt. Das Abschlusskonzert des KlavierOlymps wurde vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet und am 29.10. auf BR-Klassik ausgestrahlt. 

Im Rahmen des Kissinger KlavierOlymps 2022 präsentierten sich sechs hochbegabte junge Pianistinnen und Pianisten im Alter von 19 bis 25 Jahren aus sechs Ländern dem Publikum und einer fünfköpfigen Jury, bestehend aus Thomas Ahnert (Musikkritiker "Saale-Zeitung", Dramaturg und Mitbegründer des KlavierOlymps), Manuel Brug (Musikkritiker "Welt"), Ulrich Hauschild (Kulturmanager), Sonia Simmenauer (Geschäftsführerin Impresariat Simmenauer) und Alexander Steinbeis (Intendant Kissinger Sommer). Die Solo-Rezitals mit Programmen nach eigener Wahl fanden im Rossini-Saal, das gemeinsame Abschlusskonzert im Max-Littmann-Saal in Bad Kissingen statt. 

Der Kissinger KlavierOlymp 2023 findet vom 5. bis 8. Oktober 2023 statt.