Logo Kissinger Sommer

Konzerte Sommer 2022

Ensemblekonzert

Roby Lakatos
und Ensemble

So 19.06.
15:00 Uhr

Mitwirkende

  • Roby Lakatos Violine
  • László Bóni Violine
  • Vilmos Csikos Bass
  • Jenö Lisztes Cimbalom
  • Gábor Ladányi Gitarre
  • Kalman Cseki Klavier

Programm

  • Roby Lakatos »Feuertanz«
  • Zoltán Kodály »Doppeltanz aus Kálló«
  • Jerry Bock Suite aus dem Musical »Anatevka«
  • Andy Smeets »Budapester Walzer«
  • Jenő Hubay »In Erinnerung an Bihari«
  • Darius Blasband »Nina«
  • Nikolai Rimsky-Korsakow »Der Hummelflug«
  • Astor Piazzolla »Chiquilín de Bachín«
  • Georges Boulanger »Csárdás lunatique«
  • Traditional »I’ve met you. Mama«
  • Darius Blasband »Tic tac«
  • Vittorio Monti »Csárdás«

Als den »fastest-fingered Fiddler in the world« bezeichnet man den ungarischen Geiger Roby Lakatos, der die neidlose Bewunderung von so bedeutenden Kollegen wie Vadim Repin, Maxim Vengerov und seinem Entdecker Yehudi Menuhin erwarb. Das Repertoire der virtuosesten Spieltechniken wie Doppelgriffe, Pizzicati mit beiden Händen und glasklare Flageolettes beherrscht er mit traumwandlerischer Sicherheit und hat der Tradition der unter anderem von Brahms und Liszt als Inspirationsquelle genutzten ungarischen Roma-Musik zu neuem Ausdruck und weltweiter Anerkennung verholfen. Sein Festival-Programm zeigt neben Werken aus Lakatos’ Heimatland, wie produktiv die ungarische Folklore von amerikanischen, französischen und italienischen Komponisten aufgegriffen wurde.

Tickets und Pakete

€ 50 | 45 | 40
So 19.06.
Roby Lakatos
und Ensemble