Logo Kissinger Sommer

Konzerte Sommer 2022

Kammerkonzert

Szymanowski Quartett
mit Michail Lifits

So 26.06.
15:00 Uhr

Mitwirkende

  • Karol Szymanowski Quartett
  • Agata Szymczewska Violine
  • Robert Kowalski Violine
  • Volodia Mykytka Viola
  • Karol Marianowski Violoncello
  • Michail Lifits Klavier

Programm

  • Joseph Haydn Streichquartett B-Dur Hob. III:78
    »Der Sonnenaufgang«
  • Ernst von Dohnányi Klavierquintett Nr. 1 c-Moll
  • Antonín Dvořák Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81

Gerade 18 Jahre alt war Ernst von Dohnányi, als er sein leidenschaftliches Erstes Klavierquintett komponierte – und ein Lob von keinem Geringeren als Johannes Brahms erhielt, der bekanntlich erst Mentor und dann enger Freund Antonín Dvořáks war. In dessen A-Dur Klavierquintett, das mit einer wunderschönen Cello-Kantilene zu wogender  Klavierbegleitung beginnt, erklingt ein Brahms-Zitat. Der geografische Fokus des österreichisch-ungarisch- tschechischen Programms erweitert sich durch die Interpreten des Konzerts: Die Mitglieder des weltweit gastierenden Karol Szymanowski Quartett stammen aus Polen und der Ukraine, der Pianist Michail Lifits, der 2007 beim Kissinger KlavierOlymp Preisträger war, aus Usbekistan.

Zwischen den beiden Konzerten lädt das Team des Klosters Maria Bildhausen zur reich gedeckten Kuchentafel ein

Tickets und Pakete

€ 40 | 35

Anreise

Bustransfer Bad Kissingen

Bad Kissingen Kurtheater – Maria Bildhausen – Bad Kissingen
So 26.06.
Szymanowski Quartett
mit Michail Lifits