Logo Kissinger Sommer

Konzerte Sommer 2022

Kammerkonzert

Zimmermann
und Helmchen

Do 07.07.
19:30 Uhr

Mitwirkende

  • Frank Peter Zimmermann Violine
  • Martin Helmchen Klavier

Programm

  • Johannes Brahms Violinsonate Nr. 2 A-Dur
  • Béla Bartók Violinsonate Nr. 2
  • Johannes Brahms Violinsonate Es-Dur
  • Johannes Brahms Violinsonate Nr. 3 d-Moll

Mit Frank Peter Zimmermann und Martin Helmchen haben sich zwei Musiker gefunden, bei denen – etwa in der  gefeierten Gesamtaufnahme von Beethovens Violinsonaten – die präzise Ausdeutung des Notentextes mit  musikantischer Verve einhergeht. In Bad Kissingen kombinieren die Künstler Werke von Brahms mit der Zweiten Violinsonate von Bartók, den Zimmermann für den »größten Komponisten des 20. Jahrhunderts« hält. Bereits Brahms liebte den ungarischen Tonfall, der im Scherzo-Satz seiner letzten Sonate unüberhörbar ist. Er sollte durch die musikwissenschaftlichen Forschungen Bartóks allerdings eine ganz andere Gestalt annehmen und zu einem authentischen Ausdruck der musikalischen Moderne werden.

Dieses Konzert wird gefördert vom Förderverein Kissinger Sommer e.V. 

Tickets und Pakete

€ 60 | 55 | 50 | 25
Erhältlich auch zum Paketpreis im Paket D2 (groß)
Do 07.07.
Zimmermann
und Helmchen