Änderungen beim Programm der Brunnen-Übertragungen

Mehr Info

unter der Leitung von Alexander Steinbeis

Mehr Info

Tickets zum diesjähringen Kissinger KlavierOlymp bereits jetzt erhältlich

Mehr Info

18.07. Mit dem Abschlusskonzert endete der 35. Kissinger Sommer 

Mehr Info

Konzertaufzeichnungen

Mehr Info

Sarah Aristidou erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Der Kissinger Sommer startete am 20. Juni 2021 mit einem angepassten Sicherheitskonzept

Mehr Info

Festivalprogramm 2022

Mehr Info

Kissinger KlavierOlymp 2021
Gustav Piekut


Kissinger KlavierOlymp 2021 Gustav Piekut30.09.2021 - 19:30 Uhr
Rossini-Saal


Gustav Piekut Klavier

Leoš Janáček: „Im Nebel“ – Klavierzyklus in vier Sätzen
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 31 As-Dur
Alexander Skrjabin: Klaviersonate Nr. 10
Alexander Skrjabin: „Vers la flamme“, Poème
Bent Sørensen: „Und die Sonne geht auf“
Serge Rachmaninoff: Klaviersonate Nr. 2 b-Moll

Geboren 1995 im dänischen Kolding (Jütland), begann Gustav Piekut mit sechs Jahren Klavier zu spielen. Er trat bereits mit renommierten Orchestern, wie dem Dänischen RadioSinfonieorchester, dem Litauischen Nationalorchester und dem Kasachischen Nationalorchester auf. Er ist dreifacher Gewinner des dänischen Klavierwettbewerbs „Steinway Festival“ sowie Preisträger zahlreicher nationaler Wettbewerbe. Nach Studien an der Gradus Piano School in Tilst wechselte Gustav Piekut an die UdK Berlin und ist seit 2019 als Postgraduierter an der Royal Danish Academy of Music in Kopenhagen.


Abonnement-Preis für alle 7 Konzerte € 105
Einzelkarte € 20



Tickets bestellen
Zurück zur Liste