Symphonische Friedensbotschaften

Alexander Sladkovsky dirigiert anstelle von Valery Gergiev

Mehr Info

Der Kissinger Sommer auf der ITB 2018 in Berlin

Der Kissinger Sommer bereits zum dritten Male auf der wohl wichtigsten Leitmesse der internationalen Reiseindustrie vertreten. 

Mehr Info

Virtuose der Klangfarben

Ausschnitt aus dem Uraufführungskonzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats 2017

Mehr Info

Soloabend Grigory Sokolov

Grigory Sokolov hat sein finales Programm im Kissinger Sommer bekanntgegeben!

Mehr Info

Das Baltic Sea Philharmonic

feiert 2018 zwei große Jubiläen in rasanten internationalen Touren

Mehr Info

Solo-Recital Menahem Pressler

Menahem Pressler hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben!

Mehr Info

Eröffnungskonzert

Am 15. Juni 2018 im Max-Littmann-Saal.

Mehr Info

Aus dem Zeitalter der Klangfarben


Aus dem Zeitalter der Klangfarben29.06.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Les Siècles
François-Xavier Roth
Dirigent
Alice Sara Ott Klavier


Paul Dukas: „L’apprenti sorcier“ („Der Zauberlehrling“)
Maurice Ravel: Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Claude Debussy: „Prélude à l’après-midi d’un faune“ („Vorspiel zum Nachmittag eines Fauns“)
Claude Debussy: „La Mer“ („Das Meer“). Drei symphonische Skizzen für Orchester
Maurice Ravel: „La Valse“. Poème choréographique

Das auf historischen Instrumenten spielende Orchester „Les Siècles“ („Die Zeitalter“) bringt wie kein zweiter Klangkörper die (mutmaßlich) originalen Klangfarben der französischen Komponisten in die Konzertsäle. Speziell für den Kissinger Sommer hat sich Les Siècles mit der früheren KlavierOlymp-Preisträgerin Alice Sara Ott zusammengetan, um das virtuose G-Dur-Klavierkonzert von Maurice Ravel neu zu interpretieren.

19 Uhr im Weißen Saal: Konzerteinführung mit Heidi Rogge.

 

Preise € 85 / 80 / 75 / 70 / 40



Tickets bestellen
Zurück zur Liste