Die Geschichte vom Soldaten

Benno Schollum rezitiert anstelle von Thomas Quasthoff

Mehr Info

Der sächsische Maler Robert Sterl

Sonderführung für Besucher des Kissinger Sommers am  23. Juni 2018, 15 Uhr

Mehr Info

Enoch zu Guttenberg

1946-2018

Mehr Info

Interview mit Paavo Järvi

Thomas Ahnert traf Paavo Järvi in Bremen zum Interview. Das Interview erschien in der Saale-Zeitung / inFranken.de am 12.6.2018.

Mehr Info

Volodos spielt

Schumanns "Kinderszenen" am 1. Juli

Mehr Info

Nordic Pulse


Nordic Pulse07.07.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Baltic Sea Philharmonic
Kristjan Järvi
Dirigent
David Nebel Violine


Kristjan Järvi: „Aurora“
Gediminas Gelgotas: Konzert für Violine und Orchester
Pjotr I. Tschaikowsky: Dornröschen Konzert-Suite op. 66 (Konzertfassung von Kristjan Järvi)

Vor 100 Jahren – 1918 – wurden die baltischen Staaten unabhängig. Die Musikszene des Ostseeraumes ist heute lebendiger denn je – nicht zuletzt wegen der estnischen Dirigentenfamilie Järvi, die unermüdlich internationale Verbindungen knüpft. Das Baltic Sea Philharmonic setzt sich aus den besten Musikern aller Ostseeländer zusammen und erzählt in seinen Programmen die große Geschichte der nordischen Region.

19 Uhr im Weißen Saal: Konzerteinführung mit Sebastian Urmoneit.

Dieses Konzert wird gefördert durch die Main-Post GmbH, Würzburg.

Preise € 90 / 85 / 80 / 75 / 45



Tickets bestellen
Zurück zur Liste