Die Geschichte vom Soldaten

Benno Schollum rezitiert anstelle von Thomas Quasthoff

Mehr Info

Der sächsische Maler Robert Sterl

Sonderführung für Besucher des Kissinger Sommers am  23. Juni 2018, 15 Uhr

Mehr Info

Enoch zu Guttenberg

1946-2018

Mehr Info

Interview mit Paavo Järvi

Thomas Ahnert traf Paavo Järvi in Bremen zum Interview. Das Interview erschien in der Saale-Zeitung / inFranken.de am 12.6.2018.

Mehr Info

Volodos spielt

Schumanns "Kinderszenen" am 1. Juli

Mehr Info

Zwei Klassiker


Zwei Klassiker19.06.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Sol Gabetta Violoncello
Bertrand Chamayou Klavier


Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 F-Dur op. 5 / 1
Benjamin Britten: Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 65
Frédéric Chopin: Sonate für Violoncello und Klavier g-moll op. 65
 

Die Opuszahl 65 steht für zwei Klassiker des Cellorepertoires. Geradlinig, direkt und glasklar durchhörbar Benjamin Brittens Cellosonate aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, elegisch, leidenschaftlich, rhapsodisch Frédéric Chopins romantisches Meisterwerk. Sol Gabetta und Bertrand Chamayou können diese große Spannung darstellen wie ein anderes Duo.

Das Gespräch mit Sol Gabetta muss um einen Tag verschoben werden:

19.06.2018, 15 Uhr im Grünen Saal: Gespräch mit Sol Gabetta.

 

Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30



Tickets bestellen
Zurück zur Liste