Die Geschichte vom Soldaten

Benno Schollum rezitiert anstelle von Thomas Quasthoff

Mehr Info

Der sächsische Maler Robert Sterl

Sonderführung für Besucher des Kissinger Sommers am  23. Juni 2018, 15 Uhr

Mehr Info

Enoch zu Guttenberg

1946-2018

Mehr Info

Interview mit Paavo Järvi

Thomas Ahnert traf Paavo Järvi in Bremen zum Interview. Das Interview erschien in der Saale-Zeitung / inFranken.de am 12.6.2018.

Mehr Info

Volodos spielt

Schumanns "Kinderszenen" am 1. Juli

Mehr Info

Les Vents Français 2


Les Vents Français 224.06.2018 - 11:00 Uhr
Münnerstadt, Kloster Maria Bildhausen

Paul Meyer Klarinette
Gilbert Audin Fagott
Éric le Sage Klavier


Francis Poulenc: Sonate für Klarinette und Fagott
Claude Debussy: „Première Rhapsodie“ für Klarinette und Klavier
Paul Hindemith: Sonate für Fagott und Klavier
Mikhail Glinka: Trio pathétique für Klarinette, Fagott und Klavier
Ludwig van Beethoven: Trio für Klarinette, Fagott und Klavier Es-Dur op. 38 („Grand Trio“)

Les Vents Français stellt in seinen Programmen Werke des französischen und deutschen Repertoires einander gegenüber: eleganter Neoklassizismus von Poulenc und Hindemith, ergänzt durch das hochdramatische Trio pathétique des Russen Mikhail Glinka und Beethovens unbeschwerten Klassiker.

Kuchentafel zwischen den beiden Konzerten.

 

Preise € 40 / 35



Tickets bestellen
Zurück zur Liste