Symphonische Friedensbotschaften

Alexander Sladkovsky dirigiert anstelle von Valery Gergiev

Mehr Info

Der Kissinger Sommer auf der ITB 2018 in Berlin

Der Kissinger Sommer bereits zum dritten Male auf der wohl wichtigsten Leitmesse der internationalen Reiseindustrie vertreten. 

Mehr Info

Virtuose der Klangfarben

Ausschnitt aus dem Uraufführungskonzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats 2017

Mehr Info

Soloabend Grigory Sokolov

Grigory Sokolov hat sein finales Programm im Kissinger Sommer bekanntgegeben!

Mehr Info

Das Baltic Sea Philharmonic

feiert 2018 zwei große Jubiläen in rasanten internationalen Touren

Mehr Info

Solo-Recital Menahem Pressler

Menahem Pressler hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben!

Mehr Info

Eröffnungskonzert

Am 15. Juni 2018 im Max-Littmann-Saal.

Mehr Info

„Pulcinella“


„Pulcinella“27.06.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Joshua Weilerstein Dirigent
Emre Yavuz Klavier (1. Preisträger Kissinger KlavierOlymp 2017)


Igor Strawinsky: Suite aus dem Ballett „Pulcinella“
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Ob Royal Concertgebouw Orchestra oder BBC Symphony, der junge amerikanische Dirigent Joshua Weilerstein hat sich bereits die wichtigsten Orchester erobert. Für den Kissinger Sommer hat er zwei „Top Hits“ der Klassik ausgewählt: Igor Strawinskys Suite über den Spaßvogel Pulcinella (1919–22) und die Fünfte von Sibelius (1918), die es geschafft hat, von etlichen Popsongs zitiert zu werden.

19 Uhr im Rossini-Saal: Konzerteinführung mit Heidi Rogge.

 

Preise € 80 / 75 / 70 / 65 / 35



Tickets bestellen
Zurück zur Liste