Symphonische Friedensbotschaften

Alexander Sladkovsky dirigiert anstelle von Valery Gergiev

Mehr Info

Der Kissinger Sommer auf der ITB 2018 in Berlin

Der Kissinger Sommer bereits zum dritten Male auf der wohl wichtigsten Leitmesse der internationalen Reiseindustrie vertreten. 

Mehr Info

Virtuose der Klangfarben

Ausschnitt aus dem Uraufführungskonzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats 2017

Mehr Info

Soloabend Grigory Sokolov

Grigory Sokolov hat sein finales Programm im Kissinger Sommer bekanntgegeben!

Mehr Info

Das Baltic Sea Philharmonic

feiert 2018 zwei große Jubiläen in rasanten internationalen Touren

Mehr Info

Solo-Recital Menahem Pressler

Menahem Pressler hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben!

Mehr Info

Eröffnungskonzert

Am 15. Juni 2018 im Max-Littmann-Saal.

Mehr Info

Soloabend Arcadi Volodos


Soloabend Arcadi Volodos01.07.2018 - 19:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Arcadi Volodos Klavier


Johannes Brahms: Acht Klavierstücke op. 76
Frederic Mompou: „Scènes d’enfants“ („Kinderszenen“)
Franz Schubert: Sonate für Klavier B-Dur D 960

Franz Schuberts letzte Klaviersonate gehört zu den Meilensteinen der Musikgeschichte. In ihren vier Sätzen entfaltet sie einen geradezu symphonischen Klangkosmos. Wenige Pianisten können diesen gewaltigen Spannungsbogen durchhalten. Arcadi Volodos, der das Festivalpublikum bereits 2017 gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen begeistert hatte, gehört dazu. Er ist ein Künstler, bei dem man jedes Jahr eine neue, noch tiefer schürfende Interpretation entdecken kann.

 

Preise € 55 / 50 / 45 / 40 / 20



Tickets bestellen
Zurück zur Liste