Symphonische Friedensbotschaften

Alexander Sladkovsky dirigiert anstelle von Valery Gergiev

Mehr Info

Der Kissinger Sommer auf der ITB 2018 in Berlin

Der Kissinger Sommer bereits zum dritten Male auf der wohl wichtigsten Leitmesse der internationalen Reiseindustrie vertreten. 

Mehr Info

Virtuose der Klangfarben

Ausschnitt aus dem Uraufführungskonzert mit dem Percussion-Duo DoubleBeats 2017

Mehr Info

Soloabend Grigory Sokolov

Grigory Sokolov hat sein finales Programm im Kissinger Sommer bekanntgegeben!

Mehr Info

Das Baltic Sea Philharmonic

feiert 2018 zwei große Jubiläen in rasanten internationalen Touren

Mehr Info

Solo-Recital Menahem Pressler

Menahem Pressler hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben!

Mehr Info

Eröffnungskonzert

Am 15. Juni 2018 im Max-Littmann-Saal.

Mehr Info

Silbern schimmernder Streicherklang


Silbern schimmernder Streicherklang13.07.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Marek Janowski
Dirigent
Arabella Steinbacher Violine


Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200
Felix Mendelssohn: Konzert für Violine und Orchester e-moll op. 64
Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher

Sie sind so etwas wie ein „Dream-Team“, die Geigerin Arabella Steinbacher mit dem „transparenten silbernen Ton“ (so Deutschlandradio) und Marek Janowski, den man inzwischen unter die Dirigenten-Legenden einordnen darf. Für den Kissinger Sommer haben die beiden Künstler Werke aus dem deutschsprachigen Repertoire-Raum ausgewählt, die besonders gut in die Akustik des Max-Littmann-Saales passen: dreimal silbern schimmernder Streicherklang.

 

Preise € 90 / 85 / 80 / 75 / 45



Tickets bestellen
Zurück zur Liste