Die Geschichte vom Soldaten

Benno Schollum rezitiert anstelle von Thomas Quasthoff

Mehr Info

Der sächsische Maler Robert Sterl

Sonderführung für Besucher des Kissinger Sommers am  23. Juni 2018, 15 Uhr

Mehr Info

Enoch zu Guttenberg

1946-2018

Mehr Info

Interview mit Paavo Järvi

Thomas Ahnert traf Paavo Järvi in Bremen zum Interview. Das Interview erschien in der Saale-Zeitung / inFranken.de am 12.6.2018.

Mehr Info

Volodos spielt

Schumanns "Kinderszenen" am 1. Juli

Mehr Info

Silbern schimmernder Streicherklang


Silbern schimmernder Streicherklang13.07.2018 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Marek Janowski
Dirigent
Arabella Steinbacher Violine


Franz Schubert: Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200
Felix Mendelssohn: Konzert für Violine und Orchester e-moll op. 64
Richard Strauss: Metamorphosen für 23 Solostreicher

Sie sind so etwas wie ein „Dream-Team“, die Geigerin Arabella Steinbacher mit dem „transparenten silbernen Ton“ (so Deutschlandradio) und Marek Janowski, den man inzwischen unter die Dirigenten-Legenden einordnen darf. Für den Kissinger Sommer haben die beiden Künstler Werke aus dem deutschsprachigen Repertoire-Raum ausgewählt, die besonders gut in die Akustik des Max-Littmann-Saales passen: dreimal silbern schimmernder Streicherklang.

Dieses Konzert wird gefördert durch den Freistaat Bayern / Bayerisches Staatsminsterium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Preise € 90 / 85 / 80 / 75 / 45



Tickets bestellen
Zurück zur Liste