Rückblick auf das erste Open-Air Konzert im Luitpoldbad

Kissinger Jahreszeiten am 30.06.

Mehr Info

Interview mit Paavo Järvi

Thomas Ahnert traf Paavo Järvi in Bremen zum Interview. Das Interview erschien in der Saale-Zeitung / inFranken.de am 12.6.2018.

Mehr Info

Kissinger KlavierOlymp 2018 - Martin James Bartlett


Kissinger KlavierOlymp 2018 - Martin James Bartlett05.10.2018 - 19:30 Uhr
Rossini-Saal


Martin James Bartlett Klavier 

Martin James Bartlett spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Marc-André Hamelin, Sergei Rachmaninow und Sergei Prokofiew. 

Martin James Bartlett war 2014 Sieger bei BBC Young Musician of the Year. Seit diesem Sieg hat er mit Orchestern wie dem BBC Symphony Orchestra, dem BBC Scottish Symphony Orchestra, dem Bournemouth Symphonie Orchestra und dem Royal Philharmonic Orchestra musiziert. 2017 war Bartlett einer der 30 Teilnehmer am Finale des Van Cliburn-Wett bewerbs in Fort Worth, Texas. Bartlett ist in Recitals und mit Orchestern u. a. in der Royal Albert Hall, der Queen Elizabeth Hall, dem Barbican und der Birmingham Symphony Hall aufgetreten. International war er in Frankreich, Italien, Deutschland, Serbien, Russland und den USA tätig. Er hat an Meisterklassen bei Sir András Schiff , Lang Lang, Stephen Kovacevich, Kathryn Stott , Peter Donohue und Ferenc Rados teilgenommen. In die Spielzeit 2017/18 fällt sein Japan-Debüt mit Prokofiews 3. Klavierkonzert beim Tokyo Symphony Orchestra unter Leitung von Josep Pons. Außerdem wird er mit Bernhard Haitink und dem Royal College of Music Symphony Orchestra Mozarts Klavierkonzert Nr. 24, KV 491, aufführen. Im Wettbewerb BBC Young Musician of the Year führte er Rachmaninows Rhapsodie auf ein Thema von Paganini mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra unter Kirill Karabits auf. 2014 begann er sein Studium bei Professor Vanessa Latarche am Royal College of Music, wo er ein Stipendiat der Stiftung ist. Sein Debüt bei den Proms gab er 2015 mit der Auff ührung von Gershwins Rhapsody in Blue mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter Eric Whitacre. Im Anschluss an seinen Erfolg bei der BBC Young Musician Competition erhielt er Unterstützung vom Young Classical Artists Trust (YCAT).



Tickets bestellen
Zurück zur Liste