"Natürlich, ich kenne Bad Kissingen."

Omer Meir Wellber im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Götter und Helden in der Natur

Philippe Jaroussky hat sein Programm bekanntgegeben.

Mehr Info

Water Concert mit Kobra

Late-night in der KissSalis Therme

Mehr Info

Mozart-Premiere beim Kissinger Sommer

Abschlusskonzert mit zwei Star-Sopranistinnen

Mehr Info

Jazz Breakfast mit Swing-Musik

Die Couchies swingen anstelle von Ksenija Sidorova

Mehr Info

Von einem, der es schafft, die Welt mit Tönen zu verändern

Damian Scholl hat den Orpheus-Mythos für den Kissinger Sommer neu gehört

Mehr Info

Education Projekt | Zukunftslabor

Einblick in die ersten Proben

Mehr Info

Grigory Sokolov spielt Beethoven und Brahms

Der Weltklasse-Pianist hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben

Mehr Info

Diana Damrau gibt die Details zum Programm bekannt

Mehr Info

Barocke Opernkunst


Barocke Opernkunst11.07.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Ensemble Artaserse
Philippe Jaroussky 
Countertenor


Werke von Francesco Cavalli u.a.

Francesco Cavalli

Sinfonia prologue Ercole
Aria Serse « Ombra mai fu » (Serse)
Aria Ciro « Corone ed Honori » (Ciro)
Sinfonia Ercole
Lamento Ciro « Negatemi respiri » (Ciro)
Recitativo e aria Ormindo (Erismena) « Perfida dove fuggi? » and « Amor, ti giuro Amor »
Sinfonia Eliogabalo
Recitativo e aria Endimione (Calisto) « Erme e solinghe Cime » and « Lucidissima face »
Sinfonia Doriclea
Aria Nerilo « che città » (Ormindo)
Sinfonia Orione
Recitativo e aria Idraspe « Dove mi conducete ? » and « Uscitemi dal cor, lagrime amare » (Erismena)

Francesco Cavalli
Sinfonia Egisto
Aria Giasone « Delizie contenti che l’alme béate » (Giasone)
Aria Vafrino «Questo è un gran caso » (Ipermestra)
Sinfonia Giasone
Lamento Apollo (Dafne)
Sinfonia Dafne
Recitativo e aria Erino « il diletto interrotto » and « Desia la verginella » (La Virtu De’ Strali D’amore)
Aria Eumene « La belleza è un don fugace » (Xerxes)
Sinfonia Ercole
Recitativo e Lamento Alessandro « Io resto solo ? » and « Misero, cosi va? » (Eliogabalo)

Biagio Marini
Passacaglia

Francesco Cavalli
Aria Brimonte « All’armi » (Statira)

 

„Er ist der beste Countertenor der Gegenwart“, so „Spiegel Online“ über Philippe Jaroussky. Seine Zusammenarbeit mit dem Ensemble Artaserse führt ihn zu immer neuen Gipfeln, und seine dramaturgisch ausgefeilten Programme setzen die Höhepunkte aus Cavallis frühbarocker Opernkunst perfekt in Szene. Spätestens seit seiner Residency in der Elbphilharmonie gilt Jaroussky als Superstar.

19 Uhr Weinwerk auf der Ludwigsbrücke: Konzerteinführung mit Heidi Rogge
Preis: € 5 inkl. ein Glas Secco

Ticket Konzerteinführung


Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30

 

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste