Das neue Programm ist online!

Der Kissinger Sommer gibt sein Programm 2019 unter dem Titel „1762 – Nach der Natur gemalt“ bekannt.

Mehr Info

Sheva Tehoval erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Juan Pérez Floristán

gewinnt den 16. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Rückblick 1. TONALi Workshop

am 13.09.

Mehr Info

Tonali-Trio

am 09. November 2018

Mehr Info

Solo-Recital Richard Goode


Solo-Recital Richard Goode17.06.2019 - 20:00 Uhr
Rossini-Saal

Richard Goode Klavier


Joseph Haydn: Sonate für Tasteninstrument A-Dur, Hob. XVI:26, L.41
Joseph Haydn: Sonate für Tasteninstrument D-Dur, Hob. XVI:24, L.39
Wolfgang Amadeus Mozart: Rondo für Klavier a-moll KV 511
Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier Nr. 28 A-Dur op. 101
Claude Debussy: „Images“, Buch 2, L. 111
Claude Debussy: aus „Estampes“, L. 100: „La soirée dans Grenade“
Claude Debussy: Préludes (Auswahl aus Buch 1 und 2)

Ausdruck und emotionale Kraft des Klavierspiels von Richard Goode sind legendär. Der amerikanische Pianist, der noch von Rudolf Serkin unterrichtet wurde, kommt nicht allzu oft nach Europa. In Bad Kissingen spielt er ein zweigeteiltes Programm: Einen Überblick über die Wiener Klassik von den 1773 entstandenen Sonaten Joseph Haydns über Mozart bis zu Beethovens Spätwerk, darauf folgt Debussys glasklare Tonsprache. Klaviermusik „nach der Natur gemalt“ und doch distanziert von Tonmalerei.


Preise € 50 / 45 

Tickets sind ab 26. November erhältlich.


Zurück zur Liste