"Natürlich, ich kenne Bad Kissingen."

Omer Meir Wellber im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Götter und Helden in der Natur

Philippe Jaroussky hat sein Programm bekanntgegeben.

Mehr Info

Water Concert mit Kobra

Late-night in der KissSalis Therme

Mehr Info

Mozart-Premiere beim Kissinger Sommer

Abschlusskonzert mit zwei Star-Sopranistinnen

Mehr Info

Jazz Breakfast mit Swing-Musik

Die Couchies swingen anstelle von Ksenija Sidorova

Mehr Info

Von einem, der es schafft, die Welt mit Tönen zu verändern

Damian Scholl hat den Orpheus-Mythos für den Kissinger Sommer neu gehört

Mehr Info

Education Projekt | Zukunftslabor

Einblick in die ersten Proben

Mehr Info

Grigory Sokolov spielt Beethoven und Brahms

Der Weltklasse-Pianist hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben

Mehr Info

Diana Damrau gibt die Details zum Programm bekannt

Mehr Info

Dirigentenlegenden


Dirigentenlegenden20.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Herbert Blomstedt Dirigent


Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Sinfonia eroica“)
Richard Strauss: „Tod und Verklärung“, Tondichtung op. 24
Richard Wagner: „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“, Ouvertüre

Es war ein persönliches Anliegen von Herbert Blomstedt, dieses historische Programm wieder auf die Konzertpodien zu bringen. Der legendäre Gewandhauskapellmeister Arthur Nikisch dirigierte dieses Repertoire bewusst in dieser ungewöhnlichen Reihenfolge auf der ersten Auslandstournee des Leipziger Gewandhausorchesters 1916. Herbert Blomstedt, inzwischen selbst eine Dirigentenlegende, schenkt uns dieses Konzert wenige Tage vor seinem 92. Geburtstag.


Preise € 85 / 80 / 75 / 70 / 40

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste