Das neue Programm ist online!

Der Kissinger Sommer gibt sein Programm 2019 unter dem Titel „1762 – Nach der Natur gemalt“ bekannt.

Mehr Info

Sheva Tehoval erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Juan Pérez Floristán

gewinnt den 16. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Rückblick 1. TONALi Workshop

am 13.09.

Mehr Info

Tonali-Trio

am 09. November 2018

Mehr Info

Dirigentenlegenden


Dirigentenlegenden20.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Herbert Blomstedt Dirigent


Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 („Sinfonia eroica“)
Richard Strauss: „Tod und Verklärung“, Tondichtung op. 24
Richard Wagner: „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg“, Ouvertüre

Es war ein persönliches Anliegen von Herbert Blomstedt, dieses historische Programm wieder auf die Konzertpodien zu bringen. Der legendäre Gewandhauskapellmeister Arthur Nikisch dirigierte dieses Repertoire bewusst in dieser ungewöhnlichen Reihenfolge auf der ersten Auslandstournee des Leipziger Gewandhausorchesters 1916. Herbert Blomstedt, inzwischen selbst eine Dirigentenlegende, schenkt uns dieses Konzert wenige Tage vor seinem 92. Geburtstag.


Preise € 85 / 80 / 75 / 70 / 40

Tickets sind ab 26. November erhältlich.


Zurück zur Liste