Das neue Programm ist online!

Der Kissinger Sommer gibt sein Programm 2019 unter dem Titel „1762 – Nach der Natur gemalt“ bekannt.

Mehr Info

Sheva Tehoval erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Juan Pérez Floristán

gewinnt den 16. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Rückblick 1. TONALi Workshop

am 13.09.

Mehr Info

Tonali-Trio

am 09. November 2018

Mehr Info

Barocke Bravourarien


Barocke Bravourarien27.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

La Voce Strumentale
Dmitry Sinkovsky Violine / Dirigent 
Julia LezhnevaSopran


Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel

Julia Lezhnevas ebenso makellose wie virtuos geführte Stimme erweckt die „Affekte“, die musikalisch dargestellte Gefühlswelt, in den Opernszenen des 18. Jahrhunderts zu neuem Leben. Mit großer Leichtigkeit und Klarheit gestaltet die russische Koloratursopranistin die barocken Bravourarien, fühlt sich aber ebenso mit fein abgestuften Klangfarben in Trauer und Liebesschmerz ihrer Heldinnen ein. Julia Lezhneva ist Artist in Residence des Kissinger Sommers 2019.

19 Uhr Weinwerk auf der Ludwigsbrücke: Konzerteinführung
Preis: € 5 inkl. ein Glas Secco

29.6.2019, 11 Uhr im Grünen Saal: Gespräch mit Julia Lezhneva


Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30

Tickets sind ab 26. November erhältlich.


Zurück zur Liste