Kissinger Sommer zu Gast in der KissSalis Therme

Rückblick und Gespräch bei Rheinmain TV

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Barocke Bravourarien


Barocke Bravourarien27.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

La Voce Strumentale
Dmitry Sinkovsky Violine / Dirigent 
Julia LezhnevaSopran


Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Georg Friedrich Händel

Julia Lezhnevas ebenso makellose wie virtuos geführte Stimme erweckt die „Affekte“, die musikalisch dargestellte Gefühlswelt, in den Opernszenen des 18. Jahrhunderts zu neuem Leben. Mit großer Leichtigkeit und Klarheit gestaltet die russische Koloratursopranistin die barocken Bravourarien, fühlt sich aber ebenso mit fein abgestuften Klangfarben in Trauer und Liebesschmerz ihrer Heldinnen ein. Julia Lezhneva ist Artist in Residence des Kissinger Sommers 2019.

Dieses Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk und vom Deutschlandfunk aufgezeichnet
und am 12.09. um 18:05 Uhr auf BR – Klassik übertragen.

19 Uhr Konzerteinführung mit Heidi Rogge im Grünen Saal
Preis: € 5  inkl. ein Glas Secco vom Weinwerk auf der Ludwgisbrücke

Ticket Konzerteinführung

28.6.2019, 16 Uhr im Rossini-Saal: Gespräch mit Julia Lezhneva


Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30

Dieses Konzert wird gefördert vom Förderverein Kissinger Sommer e. V.



Tickets bestellen
Zurück zur Liste