Grigory Sokolov spielt Beethoven und Brahms

Der Weltklasse-Pianist hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben

Mehr Info

Das neue Programm ist online!

Der Kissinger Sommer gibt sein Programm 2019 unter dem Titel „1762 – Nach der Natur gemalt“ bekannt.

Mehr Info

Sheva Tehoval erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Juan Pérez Floristán

gewinnt den 16. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Wurzeln und Äste der Wiener Klassik


Wurzeln und Äste der Wiener Klassik29.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Ensemble Resonanz 
Riccardo MinasiDirigent (Bach, Mozart)
Johannes HarneitDirigent (Harneit) 
Alexander MelnikovKlavier


Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für Hammerklavier und Orchester d-moll
Johannes Harneit: Konzert für Klavier und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

„Er ist der Vater, wir sind die Bubn“, wusste Mozart über sein Verhältnis zu Carl Philipp Emanuel Bach. Genie und Schaffenskraft treiben von den Wurzeln in die Äste. Johannes Harneit zählt weitere Jahresringe zurück und beschreibt neue Blätter. Der Apfel fällt nicht weit. „Ancestree“ – ein dichtes und inspiriertes Programm des Ensemble Resonanz.

19 Uhr im Weißen Saal: Konzerteinführung mit Heidi Rogge


Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste