"Natürlich, ich kenne Bad Kissingen."

Omer Meir Wellber im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Götter und Helden in der Natur

Philippe Jaroussky hat sein Programm bekanntgegeben.

Mehr Info

Water Concert mit Kobra

Late-night in der KissSalis Therme

Mehr Info

Mozart-Premiere beim Kissinger Sommer

Abschlusskonzert mit zwei Star-Sopranistinnen

Mehr Info

Jazz Breakfast mit Swing-Musik

Die Couchies swingen anstelle von Ksenija Sidorova

Mehr Info

Von einem, der es schafft, die Welt mit Tönen zu verändern

Damian Scholl hat den Orpheus-Mythos für den Kissinger Sommer neu gehört

Mehr Info

Education Projekt | Zukunftslabor

Einblick in die ersten Proben

Mehr Info

Grigory Sokolov spielt Beethoven und Brahms

Der Weltklasse-Pianist hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben

Mehr Info

Diana Damrau gibt die Details zum Programm bekannt

Mehr Info

Kantatengottesdienst zum Kissinger Sommer


Kantatengottesdienst zum Kissinger Sommer30.06.2019 - 09:30 Uhr
Erlöserkirche

Kammerorchester Bad Kissingen
Würzburger Madrigalchor

Volker HagemannEinstudierung
KMD Jörg WöltcheLeitung
Pfarrerin Christel Mebert Liturgie


Georg Philipp Telemann: „Donner-Ode“, TVWV 6:3

Donner ist das Symbol für unbarmherzige und unbeherrschbare Naturgewalten. Die Komposition von Telemanns „Donner-Ode“ (1756/1760) steht in engem Zusammenhang mit dem verheerenden Erdbeben von Lissabon 1755, das die Kulturwelt geradezu traumatisierte. Die charakteristische Gestaltung der Gesangspartien sowie die Besetzung mit drei Trompeten, solistisch eingesetzten Pauken und Instrumentalensemble haben dieses avantgardistische Werk schon zu Lebzeiten des Komponisten beliebt und berühmt gemacht.


 


Zurück zur Liste