"Natürlich, ich kenne Bad Kissingen."

Omer Meir Wellber im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Götter und Helden in der Natur

Philippe Jaroussky hat sein Programm bekanntgegeben.

Mehr Info

Water Concert mit Kobra

Late-night in der KissSalis Therme

Mehr Info

Mozart-Premiere beim Kissinger Sommer

Abschlusskonzert mit zwei Star-Sopranistinnen

Mehr Info

Jazz Breakfast mit Swing-Musik

Die Couchies swingen anstelle von Ksenija Sidorova

Mehr Info

Von einem, der es schafft, die Welt mit Tönen zu verändern

Damian Scholl hat den Orpheus-Mythos für den Kissinger Sommer neu gehört

Mehr Info

Education Projekt | Zukunftslabor

Einblick in die ersten Proben

Mehr Info

Grigory Sokolov spielt Beethoven und Brahms

Der Weltklasse-Pianist hat das komplette Programm seines Klavierabends bekanntgegeben

Mehr Info

Diana Damrau gibt die Details zum Programm bekannt

Mehr Info

Sommernächte


Sommernächte12.07.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Münchner Rundfunkorchester 
Ramón Tebar
Dirigent
Julian PrégardienTenor


Felix Mendelssohn: Ouvertüre zum Märchen von der schönen Melusine
Orchesterlieder von Franz Schubert und Franz Liszt
Hector Berlioz: „Les nuits d’été“ op. 7, Liederzyklus
und weitere Werke der Romantik

Schauerliche Sommernächte, in denen die Liebe scheitert, stellen ein dunkles romantisches Gegenbild zu Shakespeares „Sommernachtstraum“ dar. Julian Prégardien, inzwischen einer der international erfolgreichen Botschafter des romantischen Liedes, hat für uns ein besonderes Programm zusammengestellt, in dem es um Naturerscheinungen und Trugbilder geht, um Geister und Hexen wie die berühmte Loreley.

19 Uhr im Rossini-Saal: Konzerteinführung mit Heidi Rogge


Preise € 75 / 70 / 65 / 60 / 40

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste