Das neue Programm ist online!

Der Kissinger Sommer gibt sein Programm 2019 unter dem Titel „1762 – Nach der Natur gemalt“ bekannt.

Mehr Info

Sheva Tehoval erhält den Luitpoldpreis des Fördervereins

Mehr Info

Juan Pérez Floristán

gewinnt den 16. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Rückblick 1. TONALi Workshop

am 13.09.

Mehr Info

Tonali-Trio

am 09. November 2018

Mehr Info

Tanja Tetzlaff spielt Bach - 2


Tanja Tetzlaff spielt Bach - 214.07.2019 - 11:00 Uhr
Rossini-Saal

Tanja TetzlaffVioloncello


Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur BWV 1007
Benjamin Britten: Suite für Violoncello solo Nr. 3 op. 87
Johann Sebastian Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 6 D-Dur BWV 1012

Dass sich ein Künstler als Einzelner äußert, als Solist ganz ohne Begleitung, ist eine Erfindung der Barockzeit. Vielleicht steht so der alleine spielende Cellist symbolisch für einen Neuanfang, für die gesellschaftliche Wahrnehmung des Individuums. Seit Bach erheben die Streicher solistisch ihre Stimme, Benjamin Britten wiederum hat seine Solo-Suiten bewusst an den Stil Bachs angelehnt.

Kammerphilharmonie & friends


Preise € 40 / 35

Tickets sind ab 26. November erhältlich.


Zurück zur Liste