1770_1827 Beethoven-Metamorphosen

Das neue Programm ist online!

Mehr Info

Danke für Ihren Besuch!

Rückblick auf den Kissinger Sommer 2019

Mehr Info

Der Kissinger Sommer veröffentlicht sein Programm für 2020

Bereits am 4. November wurde das neue Programm den Fördervereinsmitgliedern vorgestellt

Mehr Info

Ausstrahlung des Finalkonzerts am 25.01.

in der Sendung On-Stage auf BR Klassik

Mehr Info

Tomoki Sakata gewinnt den 17. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Liederwerkstatt 2


Liederwerkstatt 205.07.2020 - 15:00 Uhr
Rossini-Saal

Axel Bauni Klavier / Leitung, Caroline Melzer Sopran, Kimberley Boettger-Soller Mezzosopran, Julian Habermann Tenor, André Baleiro Bariton, Jan Philip Schulze, Steffen Schleiermacher Klavier 


Die Komponisten der LiederWerkstatt: Wolfgang Rihm, Steffen Schleiermacher, Manfred Trojahn u. a.

„Geliebte Ferne“ – das Thema der Kissinger LiederWerkstatt 2020 ist mehr als ein Wortspiel. Beethoven liebte es, in die Ferne zu schauen, und die „fernen Triften“ in seinem Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ sind ein Sehnsuchtsziel … Beethoven, der erste Romantiker? In Zeiten globaler Flüchtlingsströme hat die „geliebte Ferne“ eine andere Bedeutung. Was werden unsere Komponisten daraus machen?

13:30 Uhr im Salon Fontane: Gespräch mit den Komponisten

Die Kissinger LiederWerkstatt wird gefördert durch die Anton und Katharina Schick Stiftung.


Preis € 20


Zurück zur Liste