Studierende und ambitionierte Laienmusiker gesucht!

Nur noch wenige Plätze frei!

Mehr Info

Jean-Yves Thibaudet im Video

Der Starpianist lädt zu seinen Konzerten im Festivalsommer ein!

Mehr Info

Nicola Benedetti spielte zur Grammy-Verleihung am 26.1. in Los Angeles

Die Zeremonie wird gestreamt auf grammy.com.

Mehr Info

GROSSE GEFÜHLE ZUR ERÖFFNUNG

Italienische Operngala mit Angela Gheorghiu

Mehr Info

JAZZICAL – JOO UND PUSHKAREV

SPIELEN ANSTELLE DES TURTLE ISLAND QUARTET

Mehr Info

1770_1827 Beethoven-Metamorphosen

Das Programm 2020 ist online!

Mehr Info

Cunmo Yin spielt am 27. Juni!

Erster Preis der Telekom Beethoven Competition Bonn 2019
für Cunmo Yin

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Abschlusskonzert


Abschlusskonzert19.07.2020 - 19:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Le Cercle de l'Harmonie 
Jérémie Rhorer Dirigent
Christina Landshamer Sopran 
Niamh O'Sullivan  Mezzosopran
Werner Güra Tenor
Krešimir Stražanac Bariton
Philharmonia Chor Wien Chor


Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-moll op. 125

Le Cercle de l’Harmonie ist eines der weltweit erfolgreichsten Originalklang-Ensembles für das Musikjahrhundert zwischen Gluck und Wagner. Sein Chefdirigent Jérémie Rhorer ist mit Opernproduktionen für das Théâtre des Champs-Elysées europaweit auf Tournee gegangen. Jérémie Rhorer ist mit seinem Orchester dem europäischen Gedanken sehr dicht auf der Spur, weil er die nationalen Klangideale, die im Wien des frühen 19. Jahrhunderts zusammenfanden, vereinigt und heute erneut in Musik verwandelt.

Ein Projekt im Rahmen von  BTHVN_mh_2f_JPG-Datei (1)     gefördert durch BKM_2017_Office_Farbe_de

18 Uhr im Weinwerk, Balthasar-Neumann-Promenade 10: Konzerteinführung mit Heidi Rogge
Preis € 5 inkl. ein Glas Secco

Bustransfer: Abfahrt um 16:30 Uhr ab Fulda am ZOB, Rückfahrt nach
Fulda nach dem Konzert gegen 21:00 Uhr ab Ludwigsbrücke.


Preise € 95 / 90 / 85 / 80 / 50


Zurück zur Liste