Beitrag im regionalen Sender TV Mainfranken

am 18.07. um 18:30 Uhr 

Mehr Info

18. Kissinger KlavierOlymp 2020

vom 01. bis 04. Oktober 

Mehr Info

Mitschnitt Kissinger Sommer 1.7.2019 Ensemblelieder

Am 21.6. um 21:05 Uhr im Deutschlandfunk „Konzertdokument der Woche“

Mehr Info

Sehnsucht nach Kultur

Rückblick 2019

Mehr Info

Kissinger KlavierOlymp 2020 -

Isata Kanneh-Mason


Kissinger KlavierOlymp 2020 - Isata Kanneh-Mason02.10.2020 - 19:30 Uhr
Rossini-Saal


Isata Kanneh-Mason Klavier

Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 2 A-Dur, op. 2 Nr. 2
John Field: Nocturne Nr. 5 B-Dur
Clara Wieck-Schumann: Aus "Soirées musicales" op. 6 Nr. 2 Notturno
Frédéric Chopin: Nocturne Nr. 13 c-moll, op. 48 Nr. 1 
Samuel Barber: Nocturne op. 33
Francis Poulenc: Aus "Nocturnes" Nr. 5 Phalènes und Nr. 7 Assez allant
George Gershwin: Three Preludes 
Samuel Barber: Sonate es-moll, op. 26

Isata Kanneh-Masons Debüt-Album „Romance“ hat sowohl das Lob der Musikkritik als auch einen Kassenerfolg errungen, in den UK classical charts hat es das im Juli 2019  veröffentlichte Album auf den 1.Platz geschafft . Im renommierten „Gramophone“-Magazin wurde die CD mit Werken von Clara Schumann als „eines der charmantesten und einnehmendsten Debüts“ bezeichnet. Bereits während ihrer Studien bei Joanna MacGregor und Carole Presland an der Royal Academy of Music in London hat Isata Kanneh-Mason eine erfolgreiche Konzertkarriere gestartet. Zu ihren solistischen und kammermusikalischen Konzerten in England, dem weiteren Europa und Amerika zählen Auftritte im King’s Place (London) und das Debüt mit dem Royal Philharmonic Orchestra in der Royal Albert Hall, außerdem Auftritte mit ihren Geschwistern, darunter der Cellist Sheku Kanneh-Mason. 
Zu ihren wichtigsten aktuellen Projekten gehören Auftritte beim Edinburgh Festival, in der Wigmore Hall, im Teatro della Pergola in Florenz, im Théâtre des Champs Elysées,und eine Tour durch zehn US-amerikanische Städte, inklusiveihres Debüt-Recitals in der Carnegie Hall New York. Während des Covid-19-Lockdown in England hat sie gemeinsam mit ihren Geschwistern musikalische live-streams produziert, mit denen sie weltweit tausende Zuhörer erreichte. Ihre Interpretation des ersten Satzes aus Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 wurde mehr als eine Millionen mal angesehen. In der Ausgabe 2014 der 2014 BBC Young Musician competition hat Isata das Finale ihrer Kategorie erreicht, in der Folge hat sie mehrfach für Fernsehen und Radio gespielt, darunter BBC Radio 3 In Tune, South Bank Sky Arts Awards, The Andrew Marr Show, Radio 3 RPS Awards, BBC2 Proms Extra, Al Jazeera TV, BBC World Service und CBS. Für die BBC Proms 2019 trat sie erstmals als Presenter auf. Bereits vorher hatte sie ihr undergraduate degree als Elton John Scholaran der Royal Academy abgeschlossen, worauf sie 2013 mit Sir Elton John in Los Angeles auftrat. Isata Kanneh- Mason wird unterstützt durch den Nottingham Soroptimist Trust, Mr and Mrs John Bryden, Frank White, und Awards for Young Musicians.

Abonnement-Preis für alle 7 Konzerte € 105
Einzelkarte € 20



Tickets bestellen
Zurück zur Liste