Mit der Preisverleihung ging der 18. Kissinger KlavierOlymp am 4.10. zu Ende

Mehr Info

Golda Schulz gibt ihr Programm bekannt!

Mehr Info

Konzertmitschnitt vom Bayerischen Rundfunk am 4.10.2020

Mehr Info

19. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Emre Yavuz veröffentlicht seine Debut CD

Mehr Info

Sehnsucht nach Kultur

Rückblick 2019

Mehr Info

Abschlusskonzert


Abschlusskonzert18.07.2021 - 19:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie
Jakub Hrůša Dirigent
Ray ChenVioline


Erich Wolfgang Korngold: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Antonín Dvořák: Slawische Tänze op. 72


Jakub Hrůša, Chefdirigent der Bamberger Symphoniker seit 2016, ist regelmäßig zu Gast bei den bedeutendsten Orchestern der Welt. Nach seinem Kissinger Debüt 2017 dürfen wir mit dem begehrten Künstler endlich wieder ein tschechisch geprägtes Programm präsentieren: Die Slawischen Tänze op. 72 bilden das glänzende Finale des Kissinger Sommers 2021, davor spielt Ray Chen Korngolds effektvolles, von Filmmusik inspiriertes Violinkonzert.

18 Uhr im Weinwerk, Balthasar-Neumann-Promenade 10:
Konzerteinführung Preis € 8 inkl. ein Glas Secco und Fingerfood (extra Ticket)


Preise €  90 / 85 / 80 / 75 / 45

Dieses Konzert wird gefördert vom Förderverein Kissinger Sommer e. V.



Tickets bestellen
Zurück zur Liste