Tomoki Sakata gewinnt den 17. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Kissinger Sommer zu Gast in der KissSalis Therme

Rückblick und Gespräch bei Rheinmain TV

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Italienische Symphonie


Italienische Symphonie30.06.2019 - 19:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Kent Nagano Dirigent
Emanuel Ax Klavier


Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil D 591
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 17 G-Dur KV 453
Felix Mendelssohn: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 („Italienische Symphonie“)

Einer der großen amerikanischen Pianisten kommt nach Europa. Emanuel Ax, begehrter Partner der „Big Five“ in den USA, macht Station in Bad Kissingen mit dem Deutschen-Symphonieorchester Berlin und Kent Nagano. Mozarts G-Dur-Klavierkonzert wird von zwei italienisch geprägten Werken eingerahmt.


Dieses Konzert wird vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet und am 14.07. um 19:05 Uhr auf BR-Klassik übertragen.

Preise € 95 / 90 / 85 / 80 / 50

Diese Konzert wird gefördert von der Bayerischen Spielbank Bad Kissingen



Tickets bestellen
Zurück zur Liste