Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Lena Belkina ist Orfeo!

Damian Scholl erstellte eine neue Fassung der Oper "Orfeo ed Euridice" - am 6.7. im Rossini-Saal!

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

Für Schüler|in und Student|in

Konzertkarten für nur 3€

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Götter und Helden in der Natur

Philippe Jaroussky hat sein Programm bekanntgegeben.

Mehr Info

Mozart-Premiere beim Kissinger Sommer

Abschlusskonzert mit zwei Star-Sopranistinnen

Mehr Info

Von einem, der es schafft, die Welt mit Tönen zu verändern

Damian Scholl hat den Orpheus-Mythos für den Kissinger Sommer neu gehört

Mehr Info

Education Projekt | Zukunftslabor

Einblick in die ersten Proben

Mehr Info

LiederWerkstatt 1


LiederWerkstatt 129.06.2019 - 15:00 Uhr
Rossini-Saal

Axel BauniKlavier / Leitung 
Sheva TehovalSopran
Kimberley Boettger-SollerMezzosopran
Julian HabermannTenor
André BaleiroBariton 
Jan Philip SchulzeKlavier
Steffen SchleiermacherKlavier
 


Die Komponisten der LiederWerkstatt: Zeynep Gedizlioğlu, Wolfgang Rihm, Gerhard Rühm, Benjamin Scheuer, Steffen Schleiermacher, Manfred Trojahn

Die aktuellste Liedkunst erklingt in Bad Kissingen — Spiegel der Avantgarde und Ort der Tradition ist die Kissinger LiederWerkstatt gleichzeitig, neben den Uraufführungen können Sie deren Wurzeln im historischen Repertoire hören. Axel Baunis kunstvolles Arrangement der Programme entsteht wie immer nach Eintreffen der neuen Kompositionen kurz vor den Konzerten.

14 Uhr im Rossini-Saal: Einführung mit Axel Bauni

Preis € 20

Die Kissinger LiederWerkstatt wird gefördert durch die Anton und Katharina Schick Stiftung

 

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste