Tomoki Sakata gewinnt den 17. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Kissinger Sommer zu Gast in der KissSalis Therme

Rückblick und Gespräch bei Rheinmain TV

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Wurzeln und Äste der Wiener Klassik


Wurzeln und Äste der Wiener Klassik29.06.2019 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Ensemble Resonanz 
Riccardo MinasiDirigent (Bach, Mozart)
Johannes HarneitDirigent (Harneit) 
Alexander MelnikovKlavier


Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert für Hammerklavier und Orchester d-moll
Johannes Harneit: Konzert für Klavier und Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543

„Er ist der Vater, wir sind die Bubn“, wusste Mozart über sein Verhältnis zu Carl Philipp Emanuel Bach. Genie und Schaffenskraft treiben von den Wurzeln in die Äste. Johannes Harneit zählt weitere Jahresringe zurück und beschreibt neue Blätter. Der Apfel fällt nicht weit. „Ancestree“ – ein dichtes und inspiriertes Programm des Ensemble Resonanz.

Joseph Haydn: Die sieben letzten Worte // Ensemble Resonanz, Riccardo Minasi from Ensemble Resonanz on Vimeo.


19 Uhr im Weißen Saal: Konzerteinführung mit Heidi Rogge


Preise € 65 / 60 / 55 / 50 / 30

 

 

 



Tickets bestellen
Zurück zur Liste