Tomoki Sakata gewinnt den 17. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Kissinger Sommer zu Gast in der KissSalis Therme

Rückblick und Gespräch bei Rheinmain TV

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

Kantatengottesdienst zum Kissinger Sommer


Kantatengottesdienst zum Kissinger Sommer30.06.2019 - 09:30 Uhr
Erlöserkirche

Kammerorchester Bad Kissingen
Würzburger Madrigalchor

Volker HagemannEinstudierung
KMD Jörg WöltcheLeitung
Pfarrerin Christel Mebert Liturgie


Georg Philipp Telemann: „Donner-Ode“, TVWV 6:3

Donner ist das Symbol für unbarmherzige und unbeherrschbare Naturgewalten. Die Komposition von Telemanns „Donner-Ode“ (1756/1760) steht in engem Zusammenhang mit dem verheerenden Erdbeben von Lissabon 1755, das die Kulturwelt geradezu traumatisierte. Die charakteristische Gestaltung der Gesangspartien sowie die Besetzung mit drei Trompeten, solistisch eingesetzten Pauken und Instrumentalensemble haben dieses avantgardistische Werk schon zu Lebzeiten des Komponisten beliebt und berühmt gemacht.


 


Zurück zur Liste