Tomoki Sakata gewinnt den 17. Kissinger KlavierOlymp

Mehr Info

Kissinger Sommer zu Gast in der KissSalis Therme

Rückblick und Gespräch bei Rheinmain TV

Mehr Info

Bundesförderung für Kissinger Sommer 2020!

Drei exklusive Konzertprojekte zum Beethoven-Jubiläumsjahr

Mehr Info

Interview mit Patricia Kopatchinskaja

im Bayerischen Rundfunk am 19.06 ab 16:05 Uhr

Mehr Info

Interview mit Cyprien Katsaris

hier im Bayerischen Rundfunk

Mehr Info

Hören Sie Martin James Bartlett

im Sweet Spot Radio des Bayerischen Rundfunks

Mehr Info

BR-KLASSIK: Paavo Järvi dirigierte Brahms

beim Kissinger Sommer 2017

Mehr Info

"Es war Liebe auf den ersten Blick oder den ersten Ton"

Julia Lezhnea im Interview mit Thomas Ahnert

Mehr Info

The Mozart Quintets Project


The Mozart Quintets Project02.07.2019 - 20:00 Uhr
Rossini-Saal

Lorenza BorraniVioline
Maia CabezaVioline
Simone JandlViola
Max MandelViola
Luise BuchbergerVioloncello
Lorenzo CoppolaKlarinette


Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett Nr. 2 c-moll KV 406 (KV 516b)
Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett für Klarinette und Streicher A-Dur KV 581 („Stadler-Quintett“)
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett Nr. 5 D-Dur KV 593

Lorenza Borrani ist Mitbegründerin von „Spira Mirabilis“. Das systematische Erforschen des Repertoires betreibt sie im Orchester ebenso wie in ihren Kammermusikprojekten. Mit ihrem „The Mozart Quintets Project“ erkundet sie, was Mozart für fünf Musiker komponiert hat.

Nach dem Konzert Künstlertreff im Schmuckhof, Arkadenbau


Preise € 40 / 35

Dieses Konzert wird gefördert vom Institut Dr. Nuss



Tickets bestellen
Zurück zur Liste