Katholische Herz-Jesu-Stadtpfarrkirche

Die Pfarrkirche Herz-Jesu wurde zwischen 1882 und 1884 am damaligen Ostrand der Stadt nach Entwürfen des Münchner Architekten Karl von Leimbach errichtet. Die ehemalige Pfarrkirche St. Jakobus in der Innenstadt bot schon im 2. Viertel des 19. Jahrhunderts nicht mehr genug Platz für die wachsende Anzahl an Kurgästen. Zudem wurde der Baustil der Kirche – Frühklassizismus – als nicht mehr zeitgemäß empfunden. König Ludwig II. genehmigte jedoch erst zu Jahresbeginn 1881 einen Neubau. Die Kirchenweihe fand am 31. August 1884 statt.

Katholische Herz-Jesu-Stadtpfarrkirche
Von-Hessing-Straße 8 (Marienplatz)
97688 Bad Kissingen