Themen

Neue Serviceangebote

Welchen Service erwarten Kunden von klassischen Musikfestivals? Die Bauhaus-Universität Weimar hatte im Auftrag des Kissinger Sommers nachgefragt, im Frühjahr 2018 lagen die Ergebnisse vor. Neben viel Lob für den Kissinger Sommer gab es Wünsche nach weiteren gastronomischen Angeboten, Einführungen, Vereinfachung der Ticketbuchung und Verbesserung der Anreise. Für das Festival 2019 haben wir deshalb neue Serviceangebote eingeführt:

Einführungen: Wir haben die Zahl der Konzerteinführungen ausgeweitet und bieten in Kooperation mit dem „Weinwerk“ auf der Ludwigsbrücke Konzerteinführungen an, inklusive eines Glases Secco kostet die Einführung 5,- €.

Künstlertreff: Haben Sie eine Frage an die Künstler? Oder möchten Sie einfach so mit den Solisten des Abends ein Glas Wein trinken? Bei ausgewählten Konzerten bieten wir einen Künstlertreff im Schmuckhof, Arkadenbau an ( der Weg dorthin wird ausgeschildert ). Dieser Service ist
für Sie gratis.

Shuttlebus: Damit unsere Besucher aus Würzburg nach dem Konzert bequem und zuverlässig wieder nach Hause kommen, bieten wir für ausgewählte Konzerte einen Bustransfer an, Abfahrt am Würzburger Hauptbahnhof, nach dem Konzert Abfahrt am Konzertort und Rückfahrt zum Würzburger Hauptbahnhof.

Am 19. Juni bringt Sie der Bus (Abfahrt um 17:30 Uhr) zum Regentenbau, so dass Sie um 19 Uhr das Klavier-Recital hören können, danach fährt der Bus zur KissSalis Therme. Nach dem late-night concert Rückfahrt über Haltestelle Ludwigsbrücke nach Würzburg.

Am 7. Juli (Abfahrt um 15:30 Uhr) bringt Sie der Bus zur „Winterreise“ mit Simon Bode und Igor Levit, danach können Sie das Konzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen mit Daniil Trifonov hören. Rückfahrt nach Würzburg nach dem Konzert ab Haltestelle Ludwigsbrücke.
Am 10. Juli (Abfahrt um 18:30 Uhr) geht es zum Soloabend von Grigory Sokolov, Rückfahrt nach Würzburg nach dem Konzert ab Haltestelle Ludwigsbrücke.

Auf die Serviceangebote wird im Veranstaltungsteil direkt bei den Konzerten hingewiesen. Der Shuttlebus kostet 10,- € pro Konzert (Hin- und Rückfahrt) und ist direkt beim Ticketkauf buchbar.

Künstlertreff © Julia Milberger