Konzertrückblick

Liebesgeschichte


Liebesgeschichte28.06.2017 - 20:00 Uhr
Max-Littmann-Saal

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn
Ruben Gazarian Dirigent
Chen Reiss Sopran
Elisabeth Brauß Klavier (1. Preis Kissinger KlavierOlymp 2016)


Wolfgang Amadeus Mozart: „Quando avran fine omai – Padre, germani addio“. Arie der Ilia aus „Idomeneo“, KV 366
Wolfgang Amadeus Mozart: „S'altro che lacrime“. Arie der Servilia aus „La clemenza di Tito“, KV 621
Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 9 Es-Dur KV 271 („Jenamy“)
Wolfgang Amadeus Mozart: „Ch'io mi scordi di te“. Arie für Sopran, Klavier und Orchester KV 505
Felix Mendelssohn: Symphonie Nr. 5 D-Dur op. 107 („Reformations-Symphonie“)

„Ch’io mi scordi di te“ – „Sollte ich dich je vergessen?“ Damit gleich klar ist, wer der Sopranistin ewig im Gedächtnis bleiben sollte, hatte Mozart ihr und dem begleitenden Orchester noch einen virtuosen Klavierpart an die Seite gestellt, den er natürlich selbst spielte. Eine Liebesgeschichte auf der Bühne.


Zurück zur Liste