Konzertrückblick

„The Art of Groove“


„The Art of Groove“08.07.2017 - 14:00 Uhr
Rossini-Saal

Turtle Island Quartet


"Moments Notice" – John Coltrane
"Dewey Square" – Charlie Parker
"Thin Ice" - Variations on Vivaldi's
"Winter” Concerto out of the “Four Seasons”
"Exsultate Jubilate" – W.A. Mozart
"All Along The Watchtower" – Bob Dylan
"Aeroelasticity: Harmonies Of Impermanence" – David Balakrishnan (selected movements)
"Bouncing With Bud" – Bud Powell
“Infant Eyes" – Wayne Shorter
Und weitere Werke, Eigenkompositionen und eigene Arrangements der Ensemblemitglieder.

„The Groove“ ist ein Lebensgefühl, das man nicht übersetzen kann, höchstens umschreiben: treibende Rhythmen, explosive Harmonien, atemberaubende Improvisationen. Wenn ein klassisches Streichquartett Antonio Vivaldi neben Bob Dylan, Chick Corea und Miles Davis stellt, dann darf man nichts weniger als revolutionäre Kammermusik erwarten – zwischen Jazz, Klassik, American fiddle style, Rock, Latin und Rhythm & Blues. Die „Turtles“ gehören zu den Kult-Ensembles der USA.

Gefördert durch TV Touring


Zurück zur Liste