Kissinger Sommer

Kissinger Sommer 2017

1830 - Romantische Revolution

Fr., 16.06., 20 Uhr, Eröffnungskonzert
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi Dirigent, Hilary Hahn Violine

  • Robert Schumann: Ouvertüre, Scherzo und Finale op. 52
  • Henri Vieuxtemps: Konzert für Violine und Orchester Nr. 4 d-moll op. 31
  • Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Sa., 17.06., 16 Uhr, Spanische Spiegelbilder
Andrew Tyson Klavier

  • Domenico Scarlatti: Sonate für Cembalo d-moll K. 9, A-Dur K. 322 und D-Dur K.96
  • Maurice Ravel: Miroirs
  • Isaac Albéniz: Iberia, Heft I
  • Franz Liszt: Rhapsodie espagnole S. 254

Sa.,17.06., 19 Uhr, Liebeslieder
Julia Sophie Wagner Sopran, Marie-Luise Dressen Mezzosopran, Julian Freibott Tenor,
Ludwig Mittelhammer Bariton, Eric Schneider Klavier, Daria Tudor Klavier

  • Johannes Brahms: 
    • Aus den Walzern op. 39 für das Pianoforte zu vier Händen
    • Liebeslieder op. 52 Walzer für das Pianoforte zu viel Händen (und Gesang ad libitum) nach Texten aus der Sammlung "Polydora" von Georg Friedrich Daumer
    • weitere ausgewählte Lieder
  • Robert Schumann: Spanische Liebeslieder. Ein Zyklus von Gesängen für eine und mehrere Singstimmen und Klavier zu vier Händen op. 138 posth. Vorspiel im Bolerotempo (Klavier)
  • Leoš Janáček: Elegie auf den Tod meiner Tochter Olga JW IV/30

So., 18.06., 11 Uhr, Jazz Breakfast 1
Younee Gesang/Klavier

  • hoch virtuose und innovative Eigenkreationen

So., 18.06., 16 Uhr, "Goldene Blumen auf zertretenem Feld"
Hannelore Elsner Rezitation, Sebastian Knauer Klavier, Wolfgang Knauer Textzusammenstellung

  • Robert Schumann: 
    • "Aufschwung" aus Fantasiestücke op. 12
    • "Grillen" aus Fantasiestücke op. 12
    • "Des Abends" aus Fantasiestücke op. 12
  • Frédéric Chopin: Etüde c-moll op. 10/12 "Revolution"
  • Felix Mendelssohn: 
    • Lied g-moll op. 53/3
    • Albumblatt e-moll op. 117
    • Lied fis-moll op. 30/6
  • Ludwig van Beethoven: Sonate d-moll op. 31/2 "Der Sturm" 1. Satz, 2. Satz & 3. Satz

So., 18.06., 19 Uhr, Dramatisches Klavierkonzert
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi Dirigent, Arcadi Volodos Klavier

  • Robert Schumann: Ouvertüre zu "Manfred" es-moll op. 115
  • Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37
  • Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-moll op. 68

Mo., 19.06., 20 Uhr, Wanderer zwischen den Welten
Michael Daub Bariton, Eric Schneider Klavier

  • Robert Schumann:
    • Aus den hebräischen Gesängen
    • Freisinn 
    • In der Fremde
    • Widmung 
    • Lehn‘ deine Wang‘ an meine Wang‘ 
    • Du bist wie eine Blume
    • Zigeunerliedchen I und ll
    • Der Contrabandiste
    • Lust der Sturmnacht
    • Belsazar
    • Der Schatzgräber
    • Der Nussbaum
    • Abendlied
    • Der Einsiedler
  • Hanns Eisler: 
    • Der Kirschdieb
    • Hotelzimmer 1942
    • An den kleinen Radioapparat
    • Erinnerung an Eichendorff und Schumann
    • Spruch 1939
    • Frühling
    • Speisekammer 1942
    • Auf der Flucht
    • Der letzte Elegie
    • Über den Selbstmord
    • Im Blumengarten
    • Ostersonntag
    • Vom Sprengen des Gartens
    • L‘automne californien
    • Spruch

Di., 20.06., 20 Uhr, Mozarts Haydn-Quintette, Teil 1
Cuareteto Casals

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 14 G-Dur KV 378, Nr. 15 d-moll
    KV 421 und Nr. 16 Es-Dur KV 428

Mi., 21.06., 20 Uhr, Symphonie Fantastique
HR-Sinfonieorchester Frankfurt, Andrés Orozco-Estrada Dirigent, Kirill Gerstein Klavier

  • Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu Johann Wolfgang von Goethes Trauerspiel "Egmont" op. 84
  • Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54
  • Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14. Episode de la vie d’un artiste

Do., 22.06., 20 Uhr, Schumann-Lieder
Christian Gerhaher Bariton, Gerold Huber Klavier

  • Robert Schumann: 
    • Lieder und Gesänge op. 96
    • Fünf Lieder und Gesänge op. 127
    • Sechs Gedichte und Requiem op. 90
    • Romanzen und Balladen op. 49 
    • Liederkreis op. 24 (Heinrich Heine)
    • Vier Gesänge op. posth. 142

Fr., 23.06., 19 Uhr, Nigel Kennedy spielt Jimi Hendrix
Kammerakademie Potsdam, Nigel Kennedy Violine, Doug Boyle Gitarre,
Julian Buschberger Gitarre, Tomasz Kupiec Kontrabass, Adam Czerwiński Schlagzeug

  • diverse Stücke von Jimi Hendrix

Sa., 24.06., 16 Uhr, Sommernächte
Vesselina Kasarova Mezzosopran, Iryna Krasnovska Klavier

  • Hector Berlioz: "Les nuits d’été" Liederzyklus auf Gedichte v. Théophile Gautier op. 7
  • Sergej Rachmaninow: Ausgewählte Lieder
    • Ne poj, krasavica (Meine Schöne, singe mir nicht) op. 4/4
    • Son (Der Traum) op. 8/5
    • Poljubila ja na pechal svoju (Die Frau des Soldaten) op. 8/4
    • V molchan’ji nochi tajnoj (In der Stille der Nacht) op. 4/3
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Ausgewählte Lieder
    • To bylo ranneju vesnoj (Es war der Frühlingsanfang) op. 38/2
    • Net, tol’ko tot, kto znal (Nur wer die Sehnsucht kennt) op. 6/6
    • Otchego? (Warum?) op. 6/5
    • Kolibelnaja pesnja (Wiegenlied) op. 16/1
    • Den‘li karit? (Der Tag vergeht) op. 47/6

Sa., 24.06., 20 Uhr, Faszinierende Persönlichkeit
BBC Symphony Orchestra, Sakari Oramo Dirigent, Patricia Kopatchinskaja Violine

  • Felix Mendelssohn: "Die Hebriden." Konzertouvertüre op. 26
  • Jean Sibelius: Konzert für Violine und Orchester d-moll op. 47
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 4 f-moll op. 36 "Fatum" 

Sa., 24.06., 23 Uhr, Late Night A Cappella
Kobra Ensemble

  • Mix aus klassischer Musik, Folk Musik und close-harmony-Gesang
  • zwischen mittelalterlich und zeitgenössisch

So., 25.06., 11 Uhr, Jazz Breakfast 2
Omer Klein Klavier

  • eigenes Programm

So., 25.06., 11 Uhr, Russische Verbindungen
Goldmund Quartett

  • Michail Iwanowitsch Glinka: Streichquartett Nr. 2 F-Dur
  • Ludwig van Beethoven: Streichquartett C-Dur op. 59/3

So., 25.06., 16 Uhr, Weibliche Energie
Patricia Kopatchinskaja Violine, Polina Leschenko Klavier

  • Anton Weber: Vier Stücke für Geige und Klavier op. 7
  • Robert Schumann: Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 d-moll op. 121
  • Béla Bartók: Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 Sz 76
  • Maurice Ravel: "Tzigane" für Violine und Klavier

So., 25.06., 19 Uhr, Rheinische Symphonie
BBC Symphonie Orchestra, Sakari Oramo Dirigent, Jan Lisiecki Klavier

  • Detlev Glanert: "Weites Land" (2013) Konzertouvertüre
  • Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-moll op. 21
  • Robert Schumann: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97 "Rheinische Symphonie"

So., 25.06. 19 Uhr, Große Gefühlsausbrüche
Lena Belkina Mezzosopran, Andreas Sanguineti Klavier

  • Vincenzo Bellini: 
    • "Lieto del dolce incarco ... Ascolta! Se Romeo t'uccise un figlio" Rezitativ und Cavatine des Romeo aus der Oper "I Capuleti e i Montecchi", 1. Akt
    • "Dopo l'oscuro nembo" Romanze der Nelly aus der Oper "Adelson e Salvini",
      1. Akt
  • Gioaccino Rossini:
    • "La Pesarese" aus den "Péchés de vieillesse" für Klavier solo
    • "La Danza" für Singstimme und Klavier nach einem Text von Carlo Pepoli aus den "Soirées musicales"
    • "Memento Homo" aus den "Péchés de vieillesse" für Klavier solo
  • Gaëtano Donizetti: 
    • "Il segreto per esser felici" Arie des Maffio Orsini aus der Oper "Lucrezia Borgia", 2. Akt
    • "O mio Fernando" Arie der Léonor de Guzman aus der Oper "La Favorite", 3. Akt
  • Gioaccino Rossini: 
    • "La Regata veneziana" Drei Lieder aus den "Soirées musicales" (Nr. 9)
    • "ouf! Les Petits Pois" aus dem "Album pour les enfants adolescents" (Band 5) aus der "Péchés de vieillesse" für Klavier solo 
    • "Assisa a' piè d'un salice" (La canzone del salice) Canzona und Gebet der Desdemona aus der Oper "Otello", 3. Akt
    • "Canzonetta spagnuola" für mittlere Stimme und Klavier nach einem spanischen Volkslied
    • "Tanti affetti in un momento" Schlussarie der Elena aus der Oper "La donna del lago", 2. Akt

Mo., 26.06., 11 Uhr, Schülerkonzert
BBC Symphony Orchestra, Sakari Oramo Dirigent

  • Werke von Ludwig van Beethoven, Piotr Iljitsch Tschaikowsky, Edvard Grieg, Felix Mendelssohn, Detlev Glanert und Anna Meredith

Mo., 26.06., 20 Uhr, Kissinger KlavierOlymp 1
Kaan Baysal Klavier, Julian Trevelyan Klavier

Kaan Baysal

  • Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 3 D-Dur op. 2/3 
  • Franz Liszt: Etüde Nr. 3 gis-moll "La campenella" aus den "Grandes Etudes de Pagaini" S. 141
  • Frédéric Chopin: Scherzo Nr. 3 cis-moll op. 39

Julian Trevelyan

  • Robert Schumann: Humoreske B-Dur op. 20 
  • Frédéric Chopin: Scherzo Nr. 4 E-Dur op. 54

Di., 27.06., 20 Uhr, Kissinger KlavierOlymp 2
Annika Treutler Klavier, Thomas Schuch Klavier

Annika Treutler

  • Sergej Prokofiew: "Visions fugitives" 20 Klavierstücke op. 20
  • Johannes Brahms: Sieben Fantasien op. 116

Thomas Schuch

  • Johannes Brahms: Sonate Nr. 2 fis-moll op.2 
  • Frédéric Chopin: Aus den Préludes op. 28 Nr. 6, 8, 13, 14, 19, 20, 21, 22, 23 und 24

Mi., 28.06., 20 Uhr, Liebesgeschichte
Würtembergisches Kammerorchester Heilbronn, Ruben Gazarian Dirigent,
Chen Reiss Sopran, Elisabeth Brauss Klavier

  • Wolfgang Amadeus Mozart: 
    • "Quando avran fine omai … Padre, germani, addio" Arie der Ilia aus der Oper "Idomeneo" KV 366, 1. Akt
    • "S’altro che lacrime" Arie der Servilia aus der Oper "La clemenza di Tito" 
      KV 621, 2. Akt
    • Konzert für Klavier und Orchester Nr. 9 Es-Dur KV 271 "Jenamy"
    • "Ch’io mi scordi di te" Konzertarie für Sopran, Klavier und Orchester KV 505
  • Felix Mendessohn: Sinfonie Nr. 5 D-Dur op. 107 "Reformationssinfonie"

Do., 29.06., 20 Uhr, "Small Gifts of Heaven"
Dorothee Oberlinger Blockflöte und Leitung, Andreas Scholl Countertenor, Ensemble 1700

  • Johann Sebastian Bach: 
    • "Jesus schläft, was soll ich hoffen". Eingangsarie für Alt und Blockflöten aus der Kantate "Jesus schläft, was soll ich hoffen" BWV 81
    • Brandenburgisches Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049 für Violine, zwei Blockflöten, Streicher und Basso continuo
    • "Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust". Kantate für Alt, Oboe d’amore, Orgel, Streicher und Basso continuo BWV 170
    • Cembalokonzert f-moll BWV 1056 in der Fassung für Fourthflute, Streicher und Basso continuo
    • Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047 für Trompete, Oboe, Blockflöte, Violine, Streicher und Basso continuo
    • Eingangssinfonia und Arie "Leget euch dem Heiland unter" für Alt, Blockflöte und Basso continuo aus der Kantate "Himmelskönig, sei willkommen" BWV 182
    • Triosonate G-Dur für Violine, Flöte und Basso continuo BWV 1038
    • "Die Obrigkeit ist Gottes Gabe". Arie für Alt, Blockflöte und Basso continuo aus der Kantate "Preise, Jerusalem, den Herrn" BWV 119
    • "Der Gott, der mir hat versprochen". Choral für Flöte, Oboe da caccia, Streicher und Basso continuo aus der Kantate "Meine Seufzer, meine Tränen" BWV 13

Fr., 30.06., 20 Uhr, "The" Trio
Pekkka Kuusisto Violine, Hauschka Klavier, Samuli Kosminen Percussion

  • eigen erstelltes Programm

Sa., 01.07., 11 Uhr, Kissinger Liederwerkstatt 1
Axel Bauni Leitung und Klavier, Caroline Melzer Sopran, Kimberly Bottger-Soller Mezzosopran, Peter Schöne Bariton, Daniel Kotlinski Bassbariton, Jan Philip Schulze Klavier,
Siegfried Mauser Klavier, Steffen Schleiermacher Klavier

  • Franz Schubert: 
    • "Prometheus" Text: Johann Wolfgang von Goethe
    • "Frühlingsglaube" Text: Johann Ludwig Uhland
    • "Die Forelle" Text: Christian Daniel Friedrich Schubart
  • Michail Glinka: 
    • Ночной смотр ("Nochnoy smotr" / "Nächtliche Heerschau") Text: Joseph Christian von Zedlitz
    • aus: Прощание с Петербургом ("Proshchaniye s Peterburgom" / "Abschied von St. Petersburg")
    • Попутная песня ("Poputnaya pesnya" / "Reiselied") Text: Vasily Zhukovsky
  • Darius Milhaud: Aus: "Les Soirées de Pétrograde" ("Die Abende in Petrograd")
    I - L‘Ancien Régime - Nr. 1 bis 11
  • Stefan Wolpe:"Die schlesischen Weber" Text: Heinrich Heine
  • Manfred Trojahn: "Die Sonne sinkt" (Auftragswerk des Kissinger Sommers, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, Uraufführung)
    Text: Friedrich Nietzsche
  • Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Alte" Text: Friedrich von Hagedorn
  • Ludwig van Beethoven: "Flohlied" Text: Johann Wolfgang von Goethe
  • Stanislaw Moniuszko: "Stary kapral" ("Der alte Korporal") Text: Wladysław Syrokomla nach Pierre Jean de Béranger
  • Giuseppe Verdi: "Non t’accostar all’urna" ("Nähere dich nicht der Urne")
    Text: Jacopo Vitorelli
  • Felix Mendelssohn: 
    • "Weiter, ratlos, atemlos" Text: Anonymus
    • "Abschied" Text: Joseph von Eichendorf
    • Aus dem Volksliederarchiv "Fürsten zum Land hinaus" Text: Anonymus
  • Steffen Schleiermacher: Vier revolutionäre Sonette von Georg Heym (Auftragswerk des Kissinger Sommers, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, Uraufführung) Text: Georg Heym

Sa., 01.07., 16 Uhr, Paganini-Fieber
Thomas Zehetmair Violine

  • Niccolò Paganini: 24 Capricen für Violine solo op. 1

Sa., 01.07., 20 Uhr, Spätes Drama, Geniales Debüt
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Franz Welser-Möst Dirigent

  • Ludwig van Beethoven: Streichquartett a-moll op.132 Einrichtung für Streichorchester von Franz Welser-Möst
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 1 g-moll op. 13 "Winterträume"

So., 02.07., 11 Uhr, "Dance Shadows"
Signum Saxophonquartett, Martynas Lavickis Akkordeon

  • Maurice Ravel: 
    • Le Tombeau de Couperin (Bearbeitung für Saxophonquartett von C. Enzel)
    • Rapsodie espagnole (Bearbeitung für Saxophonquartett und Akkordeon von Nicolai Pfeffer)
  • Gorka Hermosa: Fragilissimo für Akkordeon solo
  • Astor Piazzolla:
    • Four for Tango (Bearbeitung für Saxophonquartett von Signum Saxophonquartett)
    • The Four Seasons of Buenos Aires
    • Michelangelo ʻ70 (Bearbeitung für Akkordeon und Saxophonquartett von Martynas Levickis und Signum Saxophonquartett)
  • Richard Galliano: Tango pour Claude (Bearbeitung für Akkordeon und Saxophonquartett von Martynas Levickis und Signum Saxophonquartett)

So., 02.07., 16 Uhr, Kissinger Liederwerkstatt 2
Axel Bauni Leitung und Klavier, Jan Philip Schulze Klavier, Kimberly Bottger-Soller Mezzosopran, Peter Schöne Bariton, Daniel Kotlinski Bassbariton, Caroline Melzer Sopran,
Siegfried Mauser Klavier

  • Hanns Eisler: 
    • "Ändere die Welt, sie braucht es" Text: Bertolt Brecht
    • "Die Ballade vom Wasserrad" Text: Bertolt Brecht
    • "Frühlingsrede an einen Baum im Hinterhaushof" Text: Erwin Ratz
    • "Lieder von der Suppe" Text: Bertolt Brecht
    • "Und endlich" Text: Richard Engländer
    • Chanson allemande, Text: Berthold Viertel
  • Jules Massenet: Elégie, Text: Louis Gallet
  • Hendri Duparc: Chanson triste Text: Henri Cazalis
  • Charlotte Seither: "kopf hoch lady" für Stimme und Klavier (Auftragswerk des Kissinger Sommers, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, Uraufführung) Text: Kathrin Schmidt
  • Richard Trunk: "Brautwerbung" Text: Albert Sergel
  • Hans Pfitzner: "Der Weckruf" Text: Joseph von Eichendorf
  • Dieter Schnebel: "Bindungen" für Klavier solo aus Bagatellen (1986) 
  • Alexander Muno: "Revolutionary Gardening". Liederzyklus, Zwölf Lieder für Bariton und Klavier nach dem Revolutionskalender Fabre d‘Eglantines und Gilbert Whites Naturalist‘s Journal (Auftragswerk des Kissinger Sommers, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, Uraufführung) Text: François Nazaire Fabre d‘Eglantine und Gilbert White
  • Robert Schumann: "Die beiden Grenadiere" Text: Heinrich Heine
  • Gustav Mahler: "Revelge" Text aus: "Des Knaben Wunderhorn"
  • Wolfgang Rihm: Aus: Gesänge für Singstimme und Klavier op. 1
    • "Untergang" Text: Georg Trakl
    • "Frühling" Text: Franz Büchner
    • "Robespierre" Text: Georg Heym

So., 02.07., 19 Uhr, Liebe, Treue, Verrat
Münchner Rundfunkorchester, Francesco Ivan Ciampa Dirigent, Ramón Vargas Tenor, Vesselina Kasarova Mezzosopran

  • Gioacchino Rossini: 
    • "Guglielmo Tell" ("Wilhelm Tell") Ouvertüre 
    • "Tancredi", "Oh patria… Tu che accendi… Di tanti palpiti". Rezitativ und Kavatine des Tancredi aus dem 1. Akt
  • Vincenzo Bellini: "I Capuleti e I Montecchi" Ouvertüre "Deserto e il luogo… Stolto! Ad un sol mio grido". Duett Romeo/Tebaldo aus dem 3. Akt
  • Gaëtano Donizetti: 
    • „Roberto Devereux“ Ouvertüre
    • "Ed ancor la tremenda porta… Bagnato il sen di lagrime". Rezitativ und Arie des Roberto aus dem 3. Akt
    • "Tutto è silenzio … Una volte e crudel… Da che tornasti, ahi misera… Ah! Questo addio, fatale, estremo". Szene und Duett Sara/Roberto aus dem 1. Akt
    • "Il Duca d’Alba" "Angelo casto e bel". Arie des Marcello aus dem 4. Akt
    • "La Favorite" "Mon idole, Dieu t’envoie". Duett Léonor/Fernand aus dem 1. Akt
    • "L’ai-je bien entendu?… O mon Fernand!". Arie der Léonor aus dem 3. Akt
    • Ballettmusik, Pas de trois "Je fuis ce monastère… Va-t-en d’ici! De cet asile". Schlussduett Léonor/ Fernand aus dem 4. Akt

Mo., 03.07., 20 Uhr, Monologe am Klavier
Khatia Buniatishvili Klavier

  • Frédéric Chopin: Ballade Nr. 1 g-moll op. 23
  • Franz Schubert: Vier Impromptus D 899
  • Franz Liszt:
    • Mephistowalzer Nr. 1, S. 110. ("Der Tanz in der Dorfschenke") Episode aus Lenaus "Faust"
    • Rhapsodie espagnole S. 254
    • Ungarische Rhapsodie Nr. 2 cis-moll S. 244 in der Fassung von V. Horowitz

Di., 04.07., 20 Uhr, Im Paradies
Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie, Chor der Bamberger Symphoniker, Manfred Honeck Dirigent, Sunhae Im Sopran, Andrè Schuen Bariton,
Andrey Godik Oboe, Alexei Tkachuk Fagott, Ilian Garnetz Violine, Ulrich Witteler Violoncello

  • Samuel Barber: Adagio for Strings op. 11
  • Joseph Hayn: Sinfonia concertante für Oboe, Fagott, Violine, Violoncello und Orchester B-Dur Hob. I:105
  • Gabriel Fauré: Requiem für Sopran und Bariton solo, gemischten Chor und Orchester op. 48

Mi., 05.07., 20 Uhr, Paganini und die Folgen
Alican Süner Violine, Herbert Schuch Klavier, Rufus Beck Rezitation

  • Niccolò Paganini: Caprice Nr. 17, Nr. 23 und Nr. 24
  • Robert Schumann:
    • Etüde op. 3/1 und op. 10/2
    • "Valsw Allemande - Paganini" aus "Carneval" op. 9
  • Franz Liszt: "La campanella" aus den "Grandes Etudes d'après Paganini"
  • Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Paganini op. 35 

Do., 06.07., 20 Uhr, Rosen und Kanonen
Ensemble Resonanz, Kit Armstrong Klavier/Dirigent

  • Johann Strauss Sohn: 
    • "Wein, Weib und Gesang" in der Bearbeitung von Alban Berg (1885-1935)
    • "Rosen aus dem Süden" in der Bearbeitung von Arnold Schönberg (1874-1951)
  • Mauricio Kagel: Aus den "Stücken der Windrose" (für Salonorchester)
    • Osten
    • Nordosten
  • Dimitri Schostakowitsch: Aus den "Fünf Stücken für zwei Violinen und Klavier"
  • Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11 in der Bearbeitung für Klavier und Streichorchester von Richard Hofmann

Fr., 07.07., 20 Uhr, Dynamik und Tiefgründigkeit
City of Birmingham Symphony Orchestra, Mirga Gražinytė-Tyla Dirigentin,
Herbert Schuch Klavier

  • Valentin Silvestrov: "The Messenger" für Streicher und Klavier
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-moll op. 23
  • Igor Strawinsky: "Petruschka" Burleske Szenen in vier Bildern (revidierte Fassung von 1947)

Sa., 08.07., 11 - 23 Uhr, "Palastrevolution"

Rockmusik auf dem Cembalo
Anthony Romaniuk Cambalo

  • John Bull: In Nomine IX.
  • György Ligeti: Hungarian Rock
  • An improvised Suite of baroque dance forms
  • Dietrich Buxtehude: Präludium G-Dur, Bux 162
  • Selection of Rock Music
  • William Byrd: Fantasia a-moll, MB27
  • Henry Purcell: Suite in G. 8
  • Johann Sebastian Bach: Chromatische Fantasie und Fuge d-moll

Vor und nach der Revolution
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau, Johannes Moesus Dirigent,
Daniel Müller-Schott Violoncello

  • Ludwig Boccerini: Sinfonie d-moll op. 12 Nr. 4 G 506 "La casa del diavolo"
  • Joseph Haydn: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 D-Dur Hob. VIIb: 2
  • Anton Webern: Fünf Sätze für Streichorchester op. 5
  • Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21 zeitgenössische Bearbeitung für 2 Oboes, 2 Hörner und Streicher von Karl Friedrich Ebers, 1809

Harmoniemusik
Die Bläsersolisten der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen

  • Wolfgang Amadeus Mozart:
    • Harmoniemusik zur Oper "Le Nozze di Figaro", KV 492 für Bläsersolisten (arr. Wendt/Tarkmann)
    • Serenade Es-Dur, KV 375

"The Art of Groove"
Turtle Island Quartet

  • John Coltrane: "Moments Notice"
  • Charlie Parker: "Dewey Square"
  • Antonio Vivaldi: Variations on Vivaldi's "Winter" Concerto out of the "Four Seasons"
  • Wolfgang Amadeus Mozart: "Exsultate Jubilate"
  • Bob Dylan: "All Along The Watchtower"
  • David Balakrishnan: "Aeroelasticity: Harmonies Of Impermanence"
  • Bud Powell: "Bouncing With Bud"
  • Wayne Shorter: "Infant Eyes" 
  • weitere Werke, Eigenkompositionen und eigene Arrangements der Ensemblemitglieder

Musikalische Absorption eines politischen Schocks
Seong-Jin Cho Klavier

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate F-Dur KV 332
  • Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 8 c-moll op. 13 ("Pathétique")
  • Frédéric Chopin:
    • Etüde Nr. 1 C-Dur op. 10/1, Nr. 2 a-moll op. 10/2, Nr. 10 As-Dur op. 10/10 und Nr. 12 c-moll op. 10/12 ("Revolutionsetüde")
    • Ballade Nr. 1 g-moll op.23, Nr. 2 F-Dur op. 38, Nr. 2 As-Dur op. 47 und Nr. 4 f-moll op. 52

Cello-Loop
Stephan Schrader Violoncello

  • Eigenes Soloprogramm mit improvisierten Querverbindungen zwischen Klassik, Pop und Folk

"Mein Volk!"
Jugendmusikkorps Bad Kissingen, Berd Hammer Dirigent, Kisspercussiva,
Adnan G. Köse Schauspiel (Der Tribun), Regie

  • Georg Friedrich Händel: Menuett aus "Berenice, Regina di Egitto", HWV 38
  • Jan van der Roost: Arsenal. Concert March
  • Mauricio Kagel:
    • Rrrrrrr... 6 Percussions Duo, Nr. 1, 3, 4, und 6
    • "Der Tribun" für einen politischen Redner, Maschklänge und Lautsprecher
  • Gustav Holst: "Mars" aus "The planets" op. 32
  • Aaron Copland: Fanfare for the common man 

"Trommel der Unsterblichen" 
DoubleBeats Percussion

  • Emmanuel Sejourné: "Departures"
  • Johann Sebastian Bach: "Goldberg-Variationen" (Auswahl, arrangiert von DoubleBeats)
  • Param Vir: "Drum of the Deathless". Fassung für 2 Schlagzeuger. Uraufführung
  • Liu Heng: "Face2Face"
  • Adi Morag: "Octabones" 
  • Astor Piazzolla: Tango (arrangiert von DoubleBeats)
  • Minoru Miki: "Marimba Spirituals" (arrangiert von DoubleBeats)
  • Tomer Yariv: "Gyro" 

"Stadtkind"
Ute Lemper Gesang, Kammerakademie Potsdam, Stefan Malzew Klavier, Dirigent, Arrangements

  • Nino Rota: Concerto per Archi
  • Édith Piaf:
    • "Milord" 
    • "Padam Padam"
  • Kurt Weill:
    • "Moritat von Mackie Messer" 
    • "Der Song von Mandaley" 
  • John Kander:
    • "Cabaret" 
    • "All that Jazz"
  • Traditional: "Stiller Abend" (Jiddischer Song)
  • Léo Ferré: "Avec le temps" 
  • George Gerschwin: Medley
  • Astor Piazzolla: 
    • "La ultima Grela"
    • "Yo Soy Maria"
    • "Preludio para el año 3001" 
  • Jaques Barel: 
    • "Je ne sais pas"
    • "Amsterdam"
    • "Ne me quitte pas"

"Hörst du das Flüstern im Land?" - Late Night Concert
Kurorchester Bad Kissingen, Elena Iossifova Dirigentin, Martin Paul Keyboard / Klavier / Gesang, Michael Gerlinger Rezitation, Gesang

  • Programm nach Ansage

Louge 
Danny Reebo DJ, Turtle Island Quartet

  • sanfte Chill-out-Musik

So., 09.07., 15 Uhr, "Titania, du lass Musik beginnen"
Luise Kautz Regie, Michaela Weissenberger Choregrafie, Lea Fink Fassung und Arrangement, Nina Rademacher (Elfenkönigin Titania) Sopran, Sheldon Baxter (Elfenkönig Oberon) Bariton

  • Felix Mendelssohn: "Ein Sommernachtstraum" Musik zu William Shakespears Schauspiel op. 21 / op. 61 
  • Texte frei nach August Wilhelm Schlegel

So., 09.07., 16 Uhr, Patricia Kopatchinskajas Empfindungen
Patricia Kopatchinskaja Violine, Anthony Romaniuk Cembalo, Klavier, Viktor Kopatchinsky Cymbalom

  • Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonata representativa per violino solo für Violine und Basso continuo A-Dur
  • György Kurtág: Acht Duos für Violine und Cembalom op. 4
  • Ludwig van Beethoven: Sonate für Violine und Klavier a-moll op. 23
  • Carl Philipp Emanuel Bach: "C. P. E. Bachs Empfindungen" Fantasie fis-moll mit Begleitung einer Violine Wq 80
  • Traditional: "Doina et Hora" für Cembalon solo
  • Johann S. Bach: Chaconne aus der Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll BWV 1004

So., 09.07., 19 Uhr, Ein Kissinger Sommernachtstraum
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen, Paavo Järvi Dirigent, Tütarlastekoor Ellerhein, Deutscher Kammerchor, Christina Landshamer Sopran, Katharina Konradi Sopran, Katja Rietmann Rezitation

  • Felix Mendelssohn: "Ein Sommernachtstraum" Konzertouvertüre E-Dur op. 21 (1826)
    • Schauspielmusik op. 61 (1843)
    • Fanfare
    • Ouvertüre
    • Nr. 1 Scherzo
    • Elfenmarsch "Über Thäler und Hö'n"
    • Nr. 3 Lied mit Chor "Bunte Schlangen, zweigezüngt"
    • Nr. 5 Intermezzo
    • Nr. 11 Ein Tanz von Rüpeln "Aber kommt, Euren Tanz zu tanzen"
    • Nr. 7 Notturno "Find't seinen Deckel jeder Topf"
    • Nr. 9 Hochzeitsmarsch
    • Nr. 12 Allegro vivace
    • Nr. 13 Finale "Bei des Feuers mattem Flimmern" 

Mo., 10.07., 20 Uhr, Nationalromantik mit Herzschnee
Renaud Capuçon Violine, Khatia Buniatshvili Klavier

  •  Antonin Dvořák: "Romantické kusy" ("Romantische Stücke") für Violine und
    Klavier op. 75a 
  • Edvard Grieg: Sonate für Klavier und Violine Nr. 3 c-moll op. 45
  • César Franck: Sonate für Violine und Klavier A-Dur FWV 8

Di., 11.07., 20 Uhr, Erwachen geworden
Narek Hakhnazaryan Violoncello, Pavel Kolesnikov Klavier

  • Robert Schumann: Adagio und Allegro op. 70 
  • Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 F-Dur op. 99
  • Frédéric Chopin:
    • Sonate für Violoncello und Klavier g-moll op. 65
    • Introduction un dPOlonaise brillante für Violoncello und Klavier C-Dur op. 3

Mi., 12.07., 19 / 20:30 / 22:15 Uhr, Wandelkonzert
Ensemble 2012 der Russisch-Deutschen Musikakademie

Konzert 1, 19 Uhr

  • Franz Schubert: Trio für Violine, Viola und Violoncello B-Dur, D 471
  • Modest Mussorgski: "Bilder einer Ausstellung - Erinnerungen an Viktor Hartmann" in der Bearbeitung für Bläserquintett von Joachim Linckelmann

Konzert 2, 20:30 Uhr

  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: "Die Jahreszeiten", op. 37 in der Bearbeitung für Klavier, Streichquartett, Flöte, Klarinette, Oboe, Horn und Fagott von Valentin Barykin und Kuzma Bodrov (Zwischen den Sätzen werden Gedichte und Texte von Aöexander Puschkin, Lou Andreas-Salmoé und Anna Akhmatova vorgetragen.)
  • Robert Schumann: Adagio und Allegro As-Dur op. 70 für Horn und Klavier

Konzert 3, 22:15 Uhr

  • Robert Schumann: "Dichterliebe" Liederzyklus op. 48 nach Gedichten von H. Heine
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: "Souvenir de Florence" Streichsextett d-moll op. 70 für zwei Violinen, zwei Violen und zwei Violoncello

Do., 13.07., 20 Uhr, Neue Triofreunde
Julia Fischer Violine, Daniel Müller-Schott Violoncello, Herbert Schuch Klavier

  • Ludwig van Beethoven: Trio für Violine, Violoncello und Klavier Nr. 7 B-Dur op. 97 ("Erzhertog-Trio")
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Trio für Violine, Violoncello und Klavier a-moll op. 50

Fr., 14.07., 20 Uhr, Soloabend Grigory Sokolov
Grigory Sokolov Klavier

  • Wolfgang Amadeus Mozart: 
    • Sonate für Klavier C-Dur KV 545 und Nr. 14 c-moll KV 457
    • Fantasie für Klavier Nr. 14 c-moll KV 457
  • Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier Nr. 27 e-moll op. 90 und
    Nr. 32 c-moll op. 111

Sa., 15.07., 16 Uhr, Mitternachtsspektakel
Dmitry Masleev Klavier

  • Robert Schumann: Sonate für Klavier Nr. 2 g-moll op. 22
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Aus. 18 Stücke für Klavier op. 72 Nr. 4, 6, 7, 11, 16 und 18
  • Camille Saint-Saëns: "Danse macabre" ("Totentanz") Sinfonische Dichtung op. 40 in der Fassung für Klavier von Vladimir Horowitz 
  • Sergej Rachmaninow: 
    • Elegie e-moll op. 3/1
    • Prélude cis-moll op. 3/2
    • Polka de W. R. 
    • Etude-tableau Es-Dur op. 33/6 (7) "Der Jahrmarkt"
    • Etude-tableau h-moll op. 39/4 und D-Dur op. 39/9 (7)
  • Franz Liszt: Paraphrase über "Dies irae" ("Totentanz") Fassung für Klavier solo

Sa., 15.07., 20 Uhr, Kleopatras Tod
Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie, Jakub Hrůša Dirigent, Vesselina Kasarova Mezzosopran

  • Hector Berlioz:
    • Ouvertüre zu "Les francis-juges" op. 3
    • "La mort de Cléopâtre". Scène lyrique, H 36
  • Richard Wagner: Ouvertüre zu "Rienzi, der letzte der Tribunen"
  • Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-moll op. 98

So., 16.07., 16 Uhr, "Oder soll es Tod bedeuten?"
Delian-Quartet, Measha Brueggergosman Sopran

  • Johann Sebastian Bach:
    • Die Kunst der Fuge BWV 1080
    • "Vor deinen Thron tret' ich hiermit" ("Wenn wir in hoechsten Noethen sein"), BWV 668 in der Fassung für Streichquartett
  • Felix Mendelssohn: "Oder soll es Tod bedeuten?" Acht Lieder und ein Fragment von Felix Mendelssohn nach Gedichten von Heinrich Heine, für Sopran und Streichquartett bearbeitet und verbunden mit sech Intermezzi von Aribert Reimann
  • Curt Weill / Stefano Pierini: Chansons für Sopran und instrumental erweitertes Streichquartett. Kompositionsauftrag des Delian-Quartetts. Uraufführung.

So., 16.07., 19 Uhr, Abschlusskonzert
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano Dirigent, Jörg Widmann Klarinette

  • Hector Berlioz: "Le carnaval romain" ("Römischer Karneval") Konzertouvertüre op. 9
  • Carl Maria von Weber: Konzert für Klarinette und Orchester Nr. 1 f-moll op. 73
  • Felix Mendelssohn: Symphonie Nr. 3 a-moll op. 56 "Schottische Symphonie"