Kissinger Sommer

Kissinger Spätsommer 2020

Sonderveranstaltung im Corona-Jahr

Do., 08.10., 19 Uhr, UWAGA! "Originale und Fälschungen"
UWAGA!

  • Ludwig van Beethoven:
    • Klavierstück a-moll WoO 59 "Für Elise"
    • Klaviersonate Nr. 14 cis-moll op. 27/2 "Mondscheinsonate" 
    • Klaviersonate Nr. 8-moll op. 13 "Pathétique" 
    • Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
  • Charlie Puth: "Attention" 
  • Ásotr Piazzolla: "Escualo"
  • Maurice Maurer: Puls

Fr., 09.10., 19 Uhr, "Carmina Burana"
Musik von CD, Michael Carstens Visuals

  • Carl Orff: Carmina Burana - Cantiones profanae cantoribus et choris cantandae comitantibus insturmentis atque imaginibus magicis

Sa., 10.10., 19:30 Uhr, Duo Aliada
Duo Aliada

  • Johann Sebastian Bach: Goldberg-Variationen BWV 988
  • Igor Strawinsky: Aus dem Ballett "Petruschka": Volksfest in der Butterwoche und Russischer Tanz
  • Edvard Grieg: Drei Lyrische Stücke: Bekken (Bächlein) op. 62/4, Melodi (Melodie) op. 47/3 und Trolltog (Zug der Zwerge) op. 54/3
  • Traditional Scandinavian: Drømte mig en drøm und Polska från Dorotea
  • Tomasz Skweres: Coffin Ship (2018)
  • Aron Copland: Three Moods (1921) 
  • George Gershwin: Three Preludes

So., 11.10., 11 Uhr, "Jazz Breakfast"
Dou Aliada

  • George  Gershwin:
    • George Gershwin's Songbook (1919-1930): Clap Yo’ Hands, Fascinating Rhythm, The Man I Love, My One and Only, Oh, Lady Be Good und I got Rhythm
    • Three Preludes
  • Aaron Copland: Three Moods (1921)
  • Chick Corea: Children's songs (1984): No. 4, 6, 11 und 7
  • Duo Aliada / Vlastimir Pavlović: Improvisation - Žikino kolo
  • Darius Milhaud: Scaramouche op. 165 b
  • Arturo Marquez: Danzòn No. 2 (1994)

So., 11.10., 15 Uhr, Kissinger Liederwerkstatt - "Best Of"
Axel Bauni Klavier und Leitung, Caroline Melzer Sopran, Peter Schöne Bariton, Jan Philip Schulze Klavier

  • Franz Schubert:
    • Dem Unendlichen
    • Das Fischermädchen
  • Steffen Schleiermacher: Der Spaziergang
  • Hanns Eisler: An eine Stadt (1943)
  • Aribert Reimann: Canzona (2004) 
  • Pjotr I. Tschaikowsky: Zabyt tak skoro und Kak nad goryacheyu zoloi
  • Walter Zimmermann: Zwei Lieder (2015): Schatten und Verbannt
  • Wolfgang Rihm: Zwei Gedichte von Marina Zwetajewa (2016): Bist fort und Zeit, sich vom Bernstein zu trennen
  • Dmitri Schostakowitsch: Unsterblichkeit
  • Hugo Wolf: Aus den Mörike-Liedern, Nimmersatte Liebe, Rat einer Alten und Erstes Liebeslied eines Mädchens
  • Manfred Trojahn: Aus: Die kleinen Lieder (2006): Wenn zwei voneinander scheiden und Ich mache die kleinen Lieder der Herzallerliebsten mein
  • Johannes Brahms: Vergebliches Ständchen op. 84/4
  • Wilhelm Killmayer: Aus den Heine-Liedern (1994/95), Dein Angesicht, Überall, wo du auch wandelst, Ja freilich, du bist mein Ideal und Ich hatte einst ein schönes Vaterland
  • Robert Schumann: Die Kartenlegerin
  • Ferruccio Busoni: Zigeunerlied
  • Gordon Kampe: Aus Winzige Lieder (2016): Himmeling, Wurmwerk und des kopges glockenglocke 
  • Alexander Filonenko: Liebe deine Wunde

Sonntag, 11.10., 17 und 20 Uhr, "Diabelli-Variationen"
Herbert Schuch

  • Ludwig van Beethoven: 33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli C-Dur op. 120 "Diabelli-Variationen"