16. Kissinger KlavierOlymp 2018

Der 16. Kissinger KlavierOlymp fand vom 4. - 7. Oktober 2018 statt.

Gruppenbild_KKO2018

Dieses Jahr stellten sich sechs junge Pianistinnen und Pianisten ziwschen 17 und 26 Jahren der Jury und dem Publikum. Die Olympioniken waren: 
 

Do., 4.10. 19:30 Uhr  Marie Sophie Hauzel (Deutschland)
Fr., 5.10. 19:30 Uhr  Martin James Bartlett (England)
Sa., 6.10. 11:00 Uhr  Samira Spiegel (Deutschland)
Sa., 6.10. 15:30 Uhr  Aris Alexander Blettenberg (Deutschland)
Sa., 6.10. 19:30 Uhr  Juan Pérez Floristán (Spanien)
So., 7.10. 11:00 Uhr  Lukasz Krupinski (Polen)

Juan Pérez Floristán
Das Abschlusskonzert fand am 7.10. um 18:00 Uhr statt. Anschließend verlieh Intendant Dr. Tilman Schlömp die Preise des Abends. Den 1. Preis bekam Juan Pérez Floristán. Den 2. Preis und den Publikumspreis gewann Martin James Bartlett. Łukasz Krupiński überzeugte die Jury für den 3. Preis.

Zudem gab es dieses Jahr eine Neuerung. Der Jounalist Mario-Felix Vogt ist jetzt Teil unserer Jury. Er ersetzt Michael Stallknecht, der aus zeitlichen Gründen nicht mehr zum KlavierOlymp kommen kann.