Logo Kissinger Sommer

Konzerte

Kammerkonzert

Timothy Ridout und Federico Colli

Sa 22.06.
15:00 Uhr

Mitwirkende

  • Timothy Ridout Viola
  • Federico Colli Klavier

Programm

  • Wilhelm Friedemann Bach Sonate für Viola und Basso continuo c-Moll
  • Johannes Brahms Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-Moll, eingerichtet für Viola von Timothy Ridout
  • Paul Hindemith Sonate für Viola und Klavier Nr. 1 F-Dur
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Sonate für Viola und Klavier c-Moll

Niemand hat sich um das Bratschen-Repertoire so verdient gemacht wie Paul Hindemith. Seine erste Sonate für das Instrument aus dem Jahr 1919 bezaubert durch ihren romantischen Tonfall. Mendelssohn, dem in der Musik alles unverschämt leicht fiel, war nicht nur ein brillanter Pianist, sondern spielte auch hervorragend Geige – und Bratsche. Seine c-Moll Sonate gehört zu den in Berlin entstandenen Jugendwerken. Tiimothy Ridout, der in diesem Konzert sein eigenes Arrangement von Brahms’ herrlicher e-Moll-Cellosonate vorstellt, gehört zu den besten Bratschern seiner Generation und hat sich fest in der kleinen Gruppe von Solisten mit internationaler Karriere etabliert. Mit Federico Colli hat er einen vielseitigen und hochgelobten Klavierbegleiter an seiner Seite.

Tickets und Pakete

42,- / 35,-
Sa 22.06.
Timothy Ridout und Federico Colli